Tipps zum aggressionen auslassen

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

nimm dir ein kissenbezug und befüll ihn mit reichlich zerknüddeltem papier bist du ein anständiges gegengewicht hast z.b , bau dir selber einen :) .

guck mal bei google , evtl gibt es da mehr anregung zum selbstbau . wenn mein auto kaputt ist mach ich es auch selber wieder heile :) selbst ist der mann .

sport hilft ja bekanntlich- und wenn du schon keinen boxsack bekommst und auch keine lust hast einem sportverein beizutreten- kannst du ja joggen gehen, wenn man sportlich an seine grenzen kommt, hat das den gleichen effekt wie trainning mit einem boxsack.^^

Mit der Ansprache wird es schwer, etwas oder jemanden zu finden, der Dir wirklich hilft. Versuchs mal mit einem Antiaggressionstraining, damit Du erst gar nicht so aggressiv wirst, dass Du irgendwo reinhauen willst.

Entweder du gehst in einen Boxverein (die beste Möglichkeit), oder du engagierst einen Anti-Aggressions-Trainer...

Am schwierigsten wäre es, die Wut zu unterdrücken.

lg, und viel Glück.

holz hacken, ist viel gailer als boxsack, man hat ne waffe und kann noch was zerstören

Komm' zu mir, ich kurier' Dich schon!

Was möchtest Du wissen?