Tipps zum Abnehmen?,j?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Abnehmen? - mit Deiner Grösse & Deinem Gewicht (tendenziell Untergewicht) ist wirklich keine gute Idee, nicht gesund!

Du solltest keine Nahrungsmittel meiden resp. mit Genuss & Freude essen.

Ich gebe Dir sehr, sehr gerne Tipps wie Du zunehmen kannst, aber zum Abnehmen definitiv nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von gschyd
25.07.2016, 22:48

Sei stolz auf Deinen Körper und freu Dich an dem, was Dir an ihm gefällt :)

0

Also ich habe mit der hcg-Diät abgenommen. Das hat sehr gut geklappt :) wenn du keine direkte Diät machen willst solltest du auf Fette verzichten und dein Essen z.B. in der Pfanne ohne Butter oder Öl anbraten und möglichst Kohlenhydrate vermeiden. Und auf jeden Fall Sport machen, wenn man abnehmen möchte. Allerdings denke das dein Gewicht für deine Größe schon zu wenig ist, aber das kann ja jeder für sich selbst entscheiden :) ich z.B. Bin 1.65m größ und wiege 57 kg. Ich möchte auch noch etwas abnehmen aber du bist gut 10 cm größer und ich denke das du schon sehr schlank bist ;) Trotzdem viel Glück beim abnehmen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von gschyd
25.07.2016, 23:20

Du hast jetzt ein sehr gesunder Körpergewicht - halt es doch einfach. Sei stolz auf das was Du erreicht hast & auf Deinen Körper und freu Dich an dem, was Dir an ihm gefällt :)

2

Der einzige sinnvolle Tipp, den man dir geben kann ist der, dass du statt abzunehmen besser 10 kg zunehmen solltest. Du bist untergewichtig. Das ist nicht gesund.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo!

Und wiege momentan um die 55-57 kilo

Du liegst rund 10 kg unter dem Idealgewicht und willst abnehmen??

Leider sieht das schon nach der Realitätsverdrängung / Wahrnehmungsstörung der Magersucht aus.Magersucht läuft immer über den Kopf. Es gibt Magersüchtige die noch Normalgewicht haben und sogar welche mit Übergewicht und Untergewichtige - aus genetischen oder medizinischen Gründen - die nicht magersüchtig sind. Typisch für Magersucht ist eine Körperschemastörung. 

 Die eigene Körperform oder zumindest Teile des Körpers werden als zu dick wahrgenommen und geradezu massiv überschätzt. 

Pass auf Dich auf, alles Gute.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Pass auf.Du nimmst keinerlei Kohlenhydrate zu dir,kein Brot,Nudeln,Zucker im Allgemeinen,Reis,e.t.c.

Mach einigermaßen Sport Joggen Situps dies das 

Iss Salat und Fleisch Everyday Everynight und trink nur Wasser und schwarzen Kaffee pur

Du kannst Zuckerfreie Softdrinks konsumieren aber in Maßen 

Ansonsten kannst du dir sogar dönerteller reinhauen aber ohne Pommer oder Reis,wegen Kohlenhydrate 

Mach das 1 Woche lang und du verlierst paar Kilos Safe 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von putzfee1
25.07.2016, 22:52

Findest du es sinnvoll, einer Untergewichtigen Abnehmtipps zu geben? Ich nenne so etwas verantwortungslos.

2

Da brauchst du nicht abzunehmen. Ist schon zu wenig für deine Größe. L.g

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vermeide Nahrungsmittel mit einer hohen Kaloriendichte und esse vorwiegend die gegenteiligen. Wenn du dann noch auf dein Hungergefühl achtest, bist du ganz guter Dinge Abzunehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von putzfee1
25.07.2016, 22:53

Hast du eigentlich gelesen, was die Fragestellerin wiegt? Sie ist bereits untergewichtig und sollte ganz sicher nicht abnehmen!

2

Kleines du bist schon dünn genug. Genisse das Leben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?