Tipps zum Abnehmen von einer Katze!

13 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

tja - ich vermute deine katze bekommt nassfutter?

falls nicht - schnellstens auf nassfutter umstellen - denn trockenfutter ist deutlich kalorieenreicher - und sättigt nicht so gut falls die katze "trinkfaul" ist

3x täglich mindestens den wassernapf auswaschen und auffüllen

2x täglich - maximal 3x täglich kleine portionen zu festen zeiten geben (nassfutter)

und dann liegt es an dir - stur zu bleiben wenn sie um mehr futter bettelt -

du kannst versuchen sie durch spielen , bürsten etc von ihrer verfressenheit abzulenken

  • die mietze weiss ja nicht dass sie zu fett ist, bzw dass sie nen erweiterten magen hat

und darum nicht mehr merkt wenn sie mehr frisst als gut für sie ist.

Wenn du sofort springst, nur weil deine Katze vor dir steht und was will, dann wundert mich das nicht, dass sie zu fett ist. Es geht genau so, wie du es gesagt hast: Friss die Hälfte. Gib ihr weniger Futter, sorgen für Spiel und Bewegung für das Tier. Und wenn sie ankommt, dann kommt sie halt an. Es liegt dann in deiner Verantwortung das zu ignorieren! Verwend enormales Futter aber eben nur die Hälfte und gut ist.

hier muß der mensch lernen NEIN zu sagen.ihr müßt das maunzen einfach überhören.es geht nicht anders.mach morgens ihre tagesration fertig,die sie fressen darf und die verfüttert ihr an 3-4 mahlzeiten verteilt über den tag.ihr könnt auch frischfleisch mit in die essensrationen einbauen,dann benötigt sie aber weniger dosenfutter.frischfleisch ist z.bsp.rohe hühnerflügel,oder rohe hühnerbrust oder putenbrust oder rindfleischknochen mit fleisch dran zum abknabbern.mit rohfleisch ist sie besser beschäftigt und besser satt.aber bitte nur kleine portionen so ca.2x50g.-nicht mehr .dazu noch 150h dosenfutter,nicht mehr und das auf 3-4 mahlzeiten verteilt.sieht nicht viel aus ,aber mehr gibt es nicht.zwischendurch vielleicht noch vom trockenfutter immer ein stückchen.ich hoffe ihr füttert nicht nur trockenfutter,ist nicht so gut fürs tier,wennes nicht seeehr hochwertig ist und KEIN getreide enthält .achtet beim dosen futter bitte auch darauf,daß- kein zucker!! -drin ist.katzen dürfen nur langsam abnehmen,sonst kommen die nieren nicht klar damit.also nichts übertreiben.und vielleicht mal vorher zum tierarzt gehen zum durchschecken.

Was möchtest Du wissen?