Tipps zum abnehmen mit Sport ?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Sport spielt nur eine kleine Rolle!

Ernährung musst Du umstellen!

Abnehmen lokal gibt es nicht, da das genetisch bedingt ist, wer wo speichert und abnimmt.

Erster Schritt:


Essen per app protokollieren, z.B FDDB .info


Dann kann man sehen, was zu ändern ist.

Am besten abgespeckt witd mit einem Ganzkörperkrafztraining 2 x wöchentlich plus bisserl RadelnWalken/Schwimmen....muss Dir taugen!


Vg

die Ernährung ist ausschlaggebend, nicht der Sport und gezielt abnehmen gibt es nicht

Fang erst mal an mit dem Sport. Du wirst so oder so am ganzen Körper was merken und es ist unmöglich ausschliesslich an einer Stelle abzunehmen. Mit dem Sport kräftigst du die Muskeln , die bringen Form in den Körper. Also wenn du Beine trainierst, werden deine Beine schöner , abnehmen wirst du trotzdem als erstes woanders. Das ist bei jedem verschieden.

luxyksuc 06.07.2017, 14:46

Vielen Dank

0
luxyksuc 06.07.2017, 14:48

Hilft Springseil springen viel ?

0
ElnoSirman 06.07.2017, 14:49
@luxyksuc

Ist gut für die Beine und deine Ausdauer. Also ja , kannst du definitv machen.Wenn du ein Pulsmessgerät hast, kannst du danach gucken , dass du bei Ausdauersport (also Laufen, Jobben, Fahhrad fahren, Seilspringen) deinen Puls bei 130-140 lässt. Dann bist du in der Fettverbrennung. Alles darüber ist zu viel Belastung

0
Figurschmied 06.07.2017, 15:15
@ElnoSirman

Ist leider nicht richtig! Puls ist sehr individuell und es geht beim Abnehmen um Kaloriendefizit! Einen Fettverbrennungspuls gibts nicht.

0

Im Prinzip kannst du alles essen, nur die Dickmacher weg lassen.

Esse immer nur eine halbe Portion.

Trinke vor jeder Mahlzeit ein großes Glas Wasser.

Keine Zwischenmahlzeiten, denn diese fördern nur den Appetit.

So gewöhnt sich der Magen an weniger Essen und du nimmst gut ab.

Du darfst auch nicht enttäuscht sein, wenn das Gewicht mal stehen bleibt, oder du sogar mal wieder 1 Pfund zu nimmst, dass ist ganz normal.

Auf keinen Fall solltest du irgendwelche Abnehmpillen usw. nehmen, denn die taugen eh nichts.

Sport und Bewegung sind sehr wichtig. Am besten wäre es, du würdest in ein Fitness-Studio gehen, die zeigen dir alles, was du zum abnehmen brauchst.

Pro Woche 1 Pfund ist o.k., dann bleibt der Jo-Jo-Effekt aus.

Ich wünsche dir viel Erfolg

PS: Wenn du nicht in ein Fitness-Studio gehen kannst oder darfst, dann halt so viel bewegen, wie z.B. Radfahren, laufen, joggen usw.

Am besten nimmst Du ab durch "Esse die Hälfte".

Realistisch sind 0,5 Kilo die Woche.

Um einen Burger abzunehmen must Du 12 Km Laufen.

Mario

Hey, versuch am besten ein Mix aus Konditions- und Krafttraining. Ich gehe zum Beispiel am ersten Tag laufen, am zweiten Tag mache ich dann Krafttraining, am dritten Tag mache ich Lauf-Intervall Training. und das wiederhole ich dann. 

Außerdem solltest du darauf achten, dass du dich gesund ernährst! 

Suche dir am besten eine Freundin oder Gleichgesinnte, die ähnliche Ziele hat. Dann macht das ganze gleich doppelt so viel Spaß. 

Ja du hast locker 12kg übergewicht und die sportart ist egal weil man nicht selber bestimmen kann wo man abnimmt.

luxyksuc 06.07.2017, 14:45

Danke aber Ich habe auch Muskeln macht das ein Unterschied ?

0
RandomPie66 06.07.2017, 14:46
@luxyksuc

Ja, das Gewicht ist eigentlich egal solange du normal aussiehst.

0
ElnoSirman 06.07.2017, 14:48
@luxyksuc

Muskeln sind wichtig und gut. Mit mehr Muskeln wirst du mehr verbrennen und bei richtiger Ernährung auch schneller abnehmen. Noch dazu bringen sie Form in deinen Körper. Ich kann Frauen absolut nicht verstehen, die sich hungern oder diät machen wollen ,aber am liebst 0 Bewegung. So bekommt man zu 100% keinen Flachen und Ästhetischen Körper.

0

Was möchtest Du wissen?