Tipps zum abführen Drogerie Abführmittel? Hausmittel zum abführen??

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Viel trinken und viel flüssige Nahrung (Suppen). 

Trockenpflaumen helfen gut!

Bei Schmerzen Wärmflasche auf den Bauch legen. 

Wenn du auf der Toilette sitzt und nix geht, dann massiere ganz fest und langsam von der Seite (oberhalb der Hüfte, unterhalb der Rippen) schräg runter zur Bauchmitte. Immer nur von oben nach unten! Am Besten machst du dafür eine Faust, spreizt die Finger und benutzt zum Massieren die Knöchel. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Caballero14 25.02.2016, 14:17

ich werds versuchen danke

0

Hausmittel und Mittel aus der Drogerie haben mir nie geholfen. Sei es Trockenpflaumen, Sauerkrautsaftsaft oder Rosinen.

Ich habe bei der Apotheke dann mit Glaubersalz angefangen. Das wirkt schnell, schmeckt aber scheusslich. Weil das aber nach langen nehmen auch nicht mehr wirkt nehme ich jetzt Dulcolax. Die brauchen aber auch 8 Stunden bis die wirken, aber dann geht es richtig los

Aber kann dir nur empfhelen, dass so selten zu machen wie nur möglich

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Caballero14 25.02.2016, 14:20

ich werde jetzt einfach mal alles nacheinander ausprobieren dulcolax hatte ich auch schon mal die nichts halfen... werds mal mit glaubersalz ausprobieren danke

0
moopel 25.02.2016, 15:34
@Caballero14

Dulcolax selbst musste ich auch immer höher (doppelt) dosieren. Aber ich hatte mal diese Tabletten gehabt. Die wirkten nicht so gut wie diese Dragees. Die habe ich jetzt

0

Solange Du keine Verstopfung hast brauchst auch keine Abführmittel, sowas ist nicht normal !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Caballero14 25.02.2016, 12:57

bei mir ist es teils teils es hilft auch nichts wenn ich esse und eben verstopfungen hab folgen sind hald strake bauchkrämpfe und harter bauch nach einer zeit

1
Caballero14 25.02.2016, 13:07

-essstörung seit drei jahren seit drei jahren in therapie ein jahr stationär geschlossen KH mit sondierung und so also jedenfalls in therapie...

1
Thaliasp 25.02.2016, 13:40

Oft gibt es auch Verstopfung wenn man nicht genug trinkt pro Tag. Du solltest 1,5-2lt trinken täglich.

0

Was möchtest Du wissen?