Tipps zu Angst?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hey :)

das kommt natürlich immer ganz auf die Situation an, vor der du Angst hast.

Generell ist es aber nie falsch, sich der Angst zu stellen, was du in vielen Fällen auch nicht umgehen kannst. Ich denke dabei nur an Präsentationen o.ä. ... da ist keinem wohl dabei, aber man muss eben durch. Jenachdem wie stark die Angst ausgeprägt ist, ist es sinnvoll sich systematisch zu desensibilisieren. Das heißt am Beispiel der Spinnenphobie, dass du erst Bilder von Spinnen anschaust, danach Spinnen durch eine Glasscheibe betrachtest bis du sie schließlich auf die Hand nehmen kannst. Dieser Vorgang dauert länger, ist aber effektiv, da Angst erlernt ist und ebenso wieder abtrainert werden kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das hört sich vielleicht etwas blöd an, aber der einzige weg mit angst umzugehen ist sich ihr zu stellen. angst ist ein gefühl das jeder mensch hat. feigheit hingegen ist eine entscheidung. du musst dir bewusst werden, dass du angst empfindest und trotzdem weitermachen. das ist am anfang sehr schwer, weil man es gewohnt ist in angstsituationen den rückzug anzutreten. aber wenn du es ein paar mal gemacht hast und erkannt hast, dass man angst überwinden kann, dann wird es immer leichter und leichter sich solchen situationen zu stellen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Anoymis
07.07.2016, 02:05

Bei mir geht es aber um Psychische Angst  

0

Kommt immer drauf an vor was und in welcher Situation genau

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?