Tipps wie bekomme ich eine Umschulung oder Weiterbildung?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Normalerweise Bekosmt du nur eine Umschulung wen du aus gesundheitlichen Gründen deinen Erlernten beruf nicht mehr ausüben darfts .ansonsten nur wen du lange Arbeistlos wars aber das ist Dan eine Sache die Dann der Fallmanager nach lust und laune entscheiden kann.

Fals du das Aus gesundheitlichen Grüne machen wilst ist zb die Rentenstelle ode rdie Berufsgenossenschft dein  Ansprechpartner .

Eine Weiterbildung Kanst du jederzeit machen wen du sie finanzieren kanst zb nach der Arbeit machen. Oder durch den Arbeitgeber machen.

.

Die 3te Möglcihkeit sit du bezahlst die kosten für eine umschulung selber zb durch ein Bildungsinstitut.aber Rechen ,mit 20.000€ und aufwärts.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du deinen bisherigen Beruf aufgrund von medizinischen Gründen nicht mehr ausüben kannst, steht dir die Option offen, einen Antrag auf Teilhabe am Arbeitsleben bei der Rentenversicherung zu stellen.

Wenn du gerade schon eine medizinische Rehabilitation machst, wird in deinem Entlassungsbericht festgelegt, ob ggf. noch eine weitere Maßnahme angebracht ist. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine geförderte Umschulung bekommst Du nur dann, wenn Du in Deinem erlernten Beruf keine Arbeit mehr findest oder Du diese aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr ausüben kannst. Die Begründung, nicht mehr zu Deinem bisherigen Arbeitgeber zurück zu wollen, zählt nier nicht als Grund.

Hast Du einen Beruf im Einzelhandel erlernt, findest dort auch noch Stellen, kannst Du bei einem neuen Arbeitgeber beginnen - auch ohne Umschulung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?