Tipps und Tricks um die Eltern zu überreden?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Anscheinden wolle alle hier keine normale antwort geben. Rede nochmal mit ihnen und sag das sie dich bitte ausreden lasse sollen und dir nicht ins wort fallen sollen. Sag ihnen das du versprochen nicht trinken wirst und das sie dir einfach mal vertrauen sollen. Das die freundin sehr nett ist (kannst sie ja mal einladen) und das sie es in dem alter ja selbst gemacht haben und du auch mal spaß haben möchtest 

Um deine Eltern zu überreden, ist es wichtig ihr Vertrauen zu gewinnen.

Das erhälst du, wenn du so erwachsen, wie möglich, bei ihnen an kommst. D.h. du solltest verlässlich wirken und Verständnis für deine Eltern zeigen!

Wenn du das Gespräch mit ihnen aufsuchst, dann jammere aufkeinenfall und sag auch nicht sowas wie "die anderen dürfen auch". Das zieht bei den Eltern meist garnicht :D. 

Stattdessen solltest du in einem ruhigen Tonfall sagen "Ich kann gut verstehen, dass ihr euch sorgen macht wenn ich ...ich weiß dass dadurch...passieren kann und bin mir dessen bewusst." Dann könntest du noch (weiterhin im ruhigen tonfall) sowas sagen wie "dieses Fest würde mir viel bedeuten".

Geh mit ihnen kompromisse ein! Zum Beispiel, dass du dich regelmäßig telefonisch bei ihnen meldest oder nicht gleich auch noch bei einer Freundin übernachtest, sondern danach abgeholt wirst. 

Wenn du dich an deine Versprechungen hälst, und darauf achtest am nächsten Morgen keinen kater zu haben, werden sie erkennen wie erwachsen und vernünftig du doch schon bist, und dir auch in Zukunft mehr Dinge erlauben. Dann hast du sogar nachhaltig was davon ;)

Kommentar von Meeew
26.09.2016, 19:28

Dass das Argument alle anderen dürfen sich nicht zieht weiß ich.

Irgendwo kann ich sie verstehen nur wollen sie mich nicht verstehen.
Was kann ich sagen, wenn sie mit Schule anfangen? In Sinne das ich mich auf die und nicht auf Feiern mit den Freunden konzentrieren soll. (Sie ignorieren meisterlich, dass ich dieses Schuljahr bisher nur 1en bekommen habe)

0

Also meine antwort wird keine top antwort aber: was bei meinen eltern geholfen war, war eben abstumpfung.. Ich war einfach so lange länger draussen als ich durfte ect bis sie aufgegeben haben.. Das war so etwa mit 16 also ich durfte auch bier trinken .. Wie schon jmd anders sagte: verhandel mit deinen eltern, bleibe dabei aber sachlich und erwachsen .. Nicht laut werden oder so. Überleg dir im voraus warum deine eltern was dagegen haben könnten und leg dir gute konter zurecht.. Also wirklich gute.. Dann verhandel und gewinn die verhandlung .. Und wenn du dann da warst, hast du bei jeder neuen diskussion das argument "letztes mal ist doch auch nichts passiert" und das ist ein sehr gutes argument^^

Kommentar von Meeew
27.09.2016, 19:08

Werde ich machen :)
Hab momentan auch die Hoffnung das es klappt, weil eine andere Freundin auch angefragt hat ob sie bei der ersten übernachten kann, weil sie auch gerne mitkommen möchte.
Und naja meine Eltern halten sie für "vernünftig" also könnte das helfen :)

0
Kommentar von DJFlashD
27.09.2016, 22:12

ja stimmt, "vernünftige" personen dabei zu haben ist immer gut xd

0

Bist Du denn erst 12 oder 13 Jahre?

Wenn nicht, bitte Deine Eltern darum, Dir langsam mehr Freiheiten zu geben. Du musst Deine Erfahrungen selbst sammeln - und das kannst Du nicht, wenn Du nie wohin gehen darfst.

Kommentar von Meeew
26.09.2016, 18:41

Werde bald 16 👌🏻
Ich kann nicht mal von Freunden erzählen, ohne das mir da reingeredet wird.

0
Kommentar von Meeew
26.09.2016, 18:51

Was soll das denn bringen?
Mit dem übernachten hab ich vielleicht noch Glück (wenn ich das Herbstfeuer nicht erwähne) das ich das darf weil mein Vater ihre Mutter aus der Schule kennt.
Wenn bei anderen ginge des dann überhaupt nicht, weil sie die Eltern kennen wollen, sich aber gleichzeitig nicht die Zeit nehmen wollen die kennenzulernen..

0

Du bist noch keine 16 - also null Toleranz beim Thema Alkohol. Allein Deine Aussage - Du wollest nur 1 oder 2 Bier trinken zeigt doch, dass Deine Eltern wissen, dass sie Dir nicht wirklich vertrauen dürfen.

Kommentar von Meeew
26.09.2016, 18:48

Vielleicht .. Ich weiß das ich ne beschissene Tochter bin, aber ich hab keinen Bock erst mit Freunden Sachen Unternehmen zu dürfen wenn ich ausgezogen bin!

Sie waren selbst kein bisschen besser! Es gibt haufenweise Geschichten und die erzählen Sie mir von allein zu dem Thema..

0
Kommentar von hollysayumi
25.10.2016, 18:40

Ich kann dich total verstehen... Eltern sind immer so gestresst

0

Überleg dir ne Ausrede und geh hin. Bin ganz deiner Meinung....

Kommentar von Meeew
26.09.2016, 18:57

Was denn für eine? Wenn ich sage ich übernachte bei meiner besten, Trau ich Ihnen zu das sie ihre Eltern anrufen, wenn ihnen was auch nur irgendwie komisch vorkommt..

0
Kommentar von Kimbim03
27.09.2016, 18:45

keine gute Idee,wer Weiss wie die Eltern sind (nicgt böse gemeint) aber wenn die sehr streng sind kann das Böse folgen haben..

0

Was möchtest Du wissen?