Tipps und Tricks gegen fettige Haare?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Wenn es so schlimm ist hängt das bei Frauen meist mit den Hormonen zusammen, das solltest du beim Gynokologen vieleicht mal checken lassen. Ansonsten kann ich dir Neril Haarwasser gegen Haarausfall empfellen, das hilft auch bei schnell fettenden Haaren.

Es riecht nicht besonders gut, deswegen habe ich es immer Abends benutzt wenn ich nicht mehr raus mußte.

Das muß aber regelmäßig gemacht werden sonst bringt das nichts.

Alles Gute👍😀

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei mir ist es jetzt mit dem Elvital Tonerde Shampoo besser geworden.

Man soll die Kopfhaut nach dem Waschen nicht trockenrubbeln. Einfach Handtuch umwickeln.



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Shampoo von Loreal Paris Elvital (Tonerde)benutz ich auch. Zusätzlich benutze ich aber auch noch Spülung und Maske. Das ist wirklich gut. 

Wenn deine Haare aber ein paar Stunden nach dem Waschen schon wieder fettig sind, würd ich trotzdem lieber zum Hautarzt gehen. Vielleicht hat das ganze ja gesundheitlich Gründe. Ich wünsch dir jedenfalls alles Gute.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn es sehr extrem ist,lohnt auch ein Besuch beim Hautarzt..es gibt z. B.das "seborrhoeische Ekzem",das kann dann behandelt werden.
Schlimm ist ja,daß viele andere denken,man sei ungepflegt..
Viel Erfolg! :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Buntetulpe
23.11.2016, 21:19

Ja das finde ich eben auch das schlimme daran :(

1
Kommentar von RheumaBaer
23.11.2016, 21:24

Ein Freund von mir hatte länger einen starken Hautausschlag im Gesicht,was er da erlebte.. Leute haben hinter ihm ihre Sachen an der Kasse in den Wagen gefeuert und sind abgehauen. Im Zug aufgesprungen und weggelaufen... willkommen im Mittelalter.
Ich würde das mal ärztlich klären lassen,bevor es Dir seelisch zu weh tut. Ansonsten schau mal im Netz unter Seborrhoe oder Seborrhö nach-das ist der Fachbegriff.
Ist hinzukriegen,verzweifle nicht. ;)

0

Du musst versuchen sie möglichst wenig zu waschen, denn dann fetten sie nach einer Zeit weniger. Am besten wenn du nur daheim bist oder Ferien hast ruhig mal ein paar tage mit fettigen Haaren durch den Tag gammeln. Zusätzlich kannst du dir babypuder (das ist wie trockenshampoo) ins Haar geben. Ich persönlich trag das puder mit einem puder Pinsel auf meinen Haaransatz grob auf und "wuschel" dann einmal kopfüber durch meine Haare damit es sich verteilt und man es nicht mehr sieht. Sehen fast wie frisch gewaschen aus (solange sie nicht schon zu sehr fettig sind)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Aus der chinesischen Medizin weiss man, dass die ganzen Hautkrankheiten durch mangelnde Entgiftung der inneren Organe entstehen, oft dem Darm. Es gibt allerdings viele Möglichkeiten, sicherlich auch, dass der Hormonhaushalt nicht stimmt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Buntetulpe
24.11.2016, 00:14

Dass heißt, dass man den Darm entgiften kann ? Ist das auch gut gegen unreine / fettige Haut ?

0

Was möchtest Du wissen?