Tipps und Tricks fürs bowling

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich würde auch wenn du vllt. nicht so viel Kraft hast, eine schwerere Bowlingkugel nehmen die driftet nicht so leicht ab... Ich hab oft den Fehler gemacht, eine zu leichte Kugel zu nehmen und wenn du merkst, dass die Kugel immer ein bisschen zu weit rechts oder links läuft, musst du dich dementsprechend weiter in die an Richtung stellen eig. ja klar! Naja und den Kopf frei haben und über nichts nachdenken, ist sowieso das wichtigste ^^

Du darfst die Kugel nicht auf die Bahn WERFEN so , dass es kracht. Am besten du schwingst die Kugel sanft aber mit Kraft ( Je schneller die Kugel desto größere Präzision) die Bahn, nicht in die Mitte, weil die Kugel in der Regel fast immer nach rechts bzw. links spint, "entlang".

Peace out

Bounty

denk an die vier schritte und bring deinen armschwung in beziehung zu den vier schritten und spiel die pins von der seite deiner führhand an.

nicht in die MItte sonder ein Stück daneben also zwichen vordersten und 2ter pin

Du darfst an nichts denken mach den Kopf frei, klingt Hippiemäßig hilft aber ^^

Was möchtest Du wissen?