Tipps und tricks für Tattooschmerz?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Ich habe während des tätowierens einfach mit dem Tätowierer gequatscht und einfach ab und an zugeschaut wie es entsteht (wenn es die Körperstelle zulässt). Ansonst tatsächlich nicht mit leeren Magen dahin und entspannt auf das Endergebnis warten :) Der Schmerz ist es allemal wert

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Luki333
10.08.2016, 11:36

Davon geh ich aus! danke!

0

Die Creme die es z. B. gibt hält laut Internet aber vielleicht eine halbe Stunde. Danach geht der "Schmerz" dann los. Kenne es selber aber nicht.

Meistens gewöhnt man sich während des Tattoowierens an den Schmerz und denk gar nicht mehr groß dran. Ich habe nur dass es am Ende nochmal unangenehm wird wenn die Haut halt schon gereizt ist und der Körper langsam schlapp macht vom Kampf gegen die Wunden.

In der Regel darf man Ibuprofen nehmen, da es das Blut nicht verdünnt. Vorher nehmen. Aber auch nur im Notfall. Habe ich für mich zumindest mal aus Zufall rausgefunden weil ich vor einem Termin mega Kopfschmerzen hatte und den Tattoowierer dann gefragt habe ob ich das nehmen kann. Zumindest hatte ich den Plazeboeffekt, dass es nicht so weh getan hat.

Am besten was Essen vorher, auch Zucker für den Kreislauf und gut schlafen. Wenn man müde ist ist man empflindlicher.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe selber viele Tattoos, aber diese Tipps habe ich nie befolgt, ich denke einfach nur an das Endergebnis, dass motiviert mich genug :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

So schlimm ist der Schmerz nicht. Man gewöhnt sich auch daran.

Es nimmt zwar jeder anders war, aber so ist das nunmal.

Ich sage immer, wer keine Schmerzen will, soll's lassen ;)

Und wer schön sein will, muss leiden :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Luki333
10.08.2016, 11:40

Ich freu mich eh schon drauf... Auch ein bisschen auf den schmerz, den es auszuhalten gilt. Danke für die antwort ;)

0
Kommentar von Paladinbohne
10.08.2016, 12:35

Ich muss sogar sagen... Der Schmerz ist angenehm :D

0

Heyho!
Also wie ich eben schon lesen musste von Elenaflyx : Bitte keiner solcher Cremen zum betäuben der Haut kaufen und vorher drauf schmieren!!! Wenn du das für nötig hältst bitte vorher genauestens mit dem Studio absprechen - ich selber tätowiere keiner meiner Kunden mit solchen cremen, absolutes no go! (Lässt auch die Haut etwas aufschwämmen& die Creme hält nicht lange genug- Schmerz wird danach noch stärker.

Der einzige Tipp den ich dir auf den Weg mitgebe: Denk dran, wenn du fertig bist hast du etwas schönes für die Ewigkeit, versuche  den Schmerz etwas zu "genießen" denn desto mehr du dich verspannst desto schmerzhafter wird es.

Viel Erfolg bei deinem ersten Tattoo ;-)
LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Luki333
10.08.2016, 11:38

Ich bin schon auf das gefühl gespannt! Von diesen cremen hab ich bis jetzt eh noch nie gutes gelesen. Danke für deinen ratschlag

0
Kommentar von BLACKLABORATORY
10.08.2016, 12:04

Außerdem gibt es noch weitaus schmerzhaftere Stellen als die Rippen, die sind eigentlich echt easy - die Stelle ist super zum erreichen so kann dein Tätowierer in Ruhe arbeiten auf genug Fläche ;-)
Scherzhaft wird es am Kopf, Handfläche, auf den Füßen und Zehen, auf dem Knie und in den Achselhöhlen - also bist noch weit entfernt von den wirklich unangenehmen Stellen haha!

Kannst ja mal danach deine Erfahrung mit uns teilen.

LG

0
Kommentar von BLACKLABORATORY
10.08.2016, 12:08

... Ach ganz vergessen - mache nur Pause/Pausen wenn du wirklich denkst dass du eine brauchst! Danach wird es wesentlich unangenehmer ;-)

0

Hauptsache du hast vorm stechen ordentlich gegessen, damit dir nicht schwindlig wird.

Ansonsten das mit der Betäubungscreme/spray...

Ich musste, als es zu den Rippen ging, lachen... da das vibrieren der Maschine mich kitzelte

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Luki333
10.08.2016, 11:39

Na das hab ich auch noch nie gehört :D danke! :D

0
Kommentar von padalica
10.08.2016, 11:41

Das hat der Tätowierer auch noch nie erlebt :D

0

Hey,

es gibt in jeder Apotheke ein Oberflächenanästhetikum, dieses kannst du dir davor drauf schmieren, das hilft wirklich nicht so viel Schmerz zu spüren!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Paladinbohne
10.08.2016, 10:05

Sollte man vorher aber evtl. mit dem Tattoowierer absprechen. Wenn der zustimmt empfehle ich Emla!

1

Ich freu mich immer auf den Schmerz!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Luki333
11.08.2016, 00:23

Ich beim 2. mal vermutlich auch :D

0

Was möchtest Du wissen?