Tipps und Tricks beim Stromsparen

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Spar lieber Geld statt Strom, das ist meistens wesentlich effektiver. Kaufe z.B. niemals etwas, was du nicht brauchst und nachher wegschmeisst, vor allem Lebensmittel. Fahr mit dem Fahrrad anstatt mit Auto oder Bahn. Das bringt mindestens 6 € die Stunde, auch wesentlich mehr, wenn du die eingesparte Zeit im Fitnessstudio berücksichtigst. Rauche nicht und trinke allenfalls Billigbier. Das besteht wie die Markenbiere (deren Werbung dich ständig nervt) zu etwa 95 % aus Wasser. Überhaupt: Trink Leitungswasser. Und dann der Fleischkonsum. Am besten kommst du mit Suppenhühnern weg. Strom Sparen bringt bei normalen Verbrauchern höchstens 100-300€ im Jahr, die anderen Methoden ein Vielfaches.

Kerzen anzünden, Licht wirklich nur in dem Raum anmachen, indem du dich aufhältst , nie mehrere Geräte gleichzeitig anmachen, Stecker immer ziehen, Energiesparlampen, wenn nachts der Mond durch das Badezimmerfenster scheint und etwas Licht spendet , dann im dunklen Bad Zähne putzen, keine Apple Produkte kaufen, die hängen ständig am Ladekabel

Wie viel Strom brauchst du denn, bei wie vielen Personen. Das sollte man wissen, bevor man dir rät strom zu sparen. Weil du sollst auch noch leben. Wenn du Warmwasser über Strom machst, das kann ich dir sagen, dann hilft es sehr schnell und kurz zu duschen. Kein berieseln lassen mit warmen Wasser zum aufwärmen oder geniessen.

@ steschle1995

Ja Tipps gibt es genug, wenn du dir die selben Fragen die dazu schon gestellt wurden hier, einmal durchliest.

Fenster und türen wenn du wo hin gehst immer zu machen

Einen Herzkörper regler kaufen

  • Auf Stand-By Geräte verzichten oder sie nach der Benutzung ausstecken.

  • Warmwasser sparen.

  • Auf große Stromfresser verzichten wie riesige Tiefkühltruhen, etc.

  • Energiesparlampen zulegen

Was möchtest Du wissen?