Tipps und Rartschläge gesucht: Netzwerk?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo diemaracuja,

grundsätzlich gut durchdachter Ansatz. Hier noch einige Anregungen:

  1. Du schreibst von einer WG - dann gehe ich einfach mal davon aus, dass Euer WLAN in einem schönen Potpourri zusammen mit anderen Funknetzen strahlt. Idealerweise richtet Ihr die Fritz!Box so ein, dass sie auf dem Kanal sendet, auf dem am wenigsten los ist (bedenke, dass ein WLAN Kanal auch den jeweilig angrenzenden oberen und unteren Kanal mit in Beschlag nimmt - bezogen auf das 2,4Ghz Band).
  2. Es muss kein Fritz! Repeater mit angeflanschtem Switch werden - Du könntest dazu auch einfach nahezu jeden halbwegs neuwertigen W-LAN Router nehmen (sehr günstiges Beispiel: TP-Link TL-WR841N).
  3. Bedenke, dass sich die Datenrate im "repeateten" WLAN (nicht LAN!) halbiert.
  4. Wenn es sich bei der vorhandenen Fritz!Box um ein Modell mit abnehmbaren Antennen handelt, wären dies ideale Voraussetzungen, um die Signalqualität Eurer neuen WLAN Brücke zu verbessern, indem Ihr diese entweder gegen Rundstrahl-Antennen mit höherem Antennengewinn oder (folgendes hängt vom Aufstellungsort der Fritz!Box ab) gegen Sektorantennen austauscht (idealerweise in das Thema mal einlesen).

Beste Grüße,

ZumHaareRaufen

Wie wäre es mit einem w-lan Verstärker vielleicht könnte er helfen

Was möchtest Du wissen?