Tipps und Meinungen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich kann dir ein paar Worte in Sachen Liebeskummer geben ;)

Also wenn man mittendrin ist, hat man immer diesen Gedanken "Ich werde ihn nie vergessen und sowieso niemals wieder glücklich sein können"

Dieser Gedanke stimmt nie. Im Nachhinein denkt man sich immer nur noch "wie konnte ich überhaupt so viel Zeit damit verschwenden?"

Naja während man aber noch mittendrin ist, kann ich nur sagen: manchmal braucht man das Drama einfach. Dann gönn es dir auch und setz dich hin und Wein einfach und hör traurige Musik und Guck alte Bilder an und Weine noch viel mehr. Es kann manchmal sehr hilfreich sein alles raus zu lassen. Die nächste Stufe der Verarbeitung die mir geholfen hat ist: such dir Leute zum reden. Man glaubt gar nicht wie gut es tut zu reden. Egal ob du jemanden zu laberst mit euren guten Zeiten oder ob du über ihn ablästerst wie sonst was, es tut einfach gut. Dabei solltest du nur vorsichtig sein, mit wem du darüber redest! Mein nächster Tipp ist: Mach viel mit Freunden. Wenn du gerade nicht das Bedürfnis hast dich alleine auszuheulen oder zu reden, dann ist Ablenkung das beste. Geh mit Freunden weg, vergiss ihn für ne Weile, lach Mal wieder. Auch wenn du Zuhause allein wieder traurig bist, lass nicht zu dass es dein ganzes Leben einnimmt. 4. Tipp: Nähe. Ich kann ebenfalls aus eigener Erfahrung sagen, dass wenn es einem schlecht geht eine Umarmung seeeeehr gut tun kann. Auch wenn es nur das Haustier ist, was man Mal ein wenig an sich drückt, es tut einfach sehr gut. Dann der 5. Und letzte Tipp: bleib stark. Auch wenn du dir an manchen Punkten denken wirst "ich bin ganz unten angekommen. Alles tut einfach nur weh." Dann halt die stets vor Augen: schlimmer kann es nicht mehr werden, ab jetzt muss es bergauf gehen. Und ich verspreche dir: Zeit heilt alle Wunden. Es kann sehr lange dauern, aber am Ende wirst du da stehen und dir denken: es stimmt. Irgendwann hast du ihn endlich vergessen. Wirklich. 

(Nette Beihilfe beim Verarbeiten von Liebeskummer sind Süßigkeiten, Musik und Duschen) 

Ich hoffe das kann irgendwem Mal weiterhelfen, wenn er Liebeskummer hat oder sehr Angst davor hat, welchen zu bekommen. :)

LG Annie :3

Liebe annie, tausendmal dank für deine Antwort hat mir echt geholfen :) als ich deine antwort gelesen habe dachte ich mir es stimmt. alles was du gesagt hast stimmt einfach. Das nächste mal wenn ich (mal wieder 😂) den gedanken habe nichts geht voran werde ich mir einfach wieder diesen beitrag durchlesen. Wünsche dir eine tolle Zukunft und viel glück <3 Lg L~

1
@unknow0

Es freut mich sehr, dass ich dir helfen konnte :) Ich wünsche dir ebenfalls alles Gute und viel Glück für die Zukunft <3 :3

0

Ich kann es dir erzählen wie es bei mir war als mann ich bin 21 jahre als inzwischen.
Das erste mal wo ich so richtig extrem verschossen war war ich 17. Ich kannte sie schon vorher aus der Grundschule damals.
Sie ist weggezogen und haben uns zufällig über facebook wieder kennengelernt. Irgend wann haben wir tag und nacht geredet über so gut wie alles eigentlich. Wir sind dann zusammen gekommen. Anfangs war es richtig geil wir haben alles möglich gemacht bzw. unternommen waren täglich bis spät abends draußen. Habe bei jeder Gelegenheit richtig geknutscht und ein wenig rum gemacht also eigentlich ganz normal in einer frischen beziehung. Es war meine sowie auch ihre erste richtige beziehung und keine kindergarten beziehung die nur einpaar tage bzw. wochen hält. Wir waren so hart ineinander verknallt das wir unsere schule vernachlässigt haben und unsere ausbildungen verloren haben. Sie hatte nicht viel geld kam aus einer ärmlicheren familie das soll jetzt kein vorwurf sein.ich habe sie immer unterstützt​ soweit es auch ging aber irgend wann wurde sie extrem eifersüchtig haben ständig gestritten letzt endlich war wir zwei jahre und zwei monte und paar zerquetschte tage zusammen. Ich habe mit ihr Schluss gemacht weil es keine richtige liebe mehr war sondern eher ein zwang und die angst. Die angst ist die das einem das herz gebrochen wird. Der hauptgrund warum ich die Beziehung beendet habe war sie nicht selbstsicher und selbstbewusste. Sie ist keine starke frau gewesen und mutig war sie auch nicht. Sie hatte immer angst vorallem selbst vor kleinigkeiten die mir jetzt nicht mehr einfallen wollen leider.

Ich habe daraus gelernt das wenn man in einer beziehung ist nicht seine schule und oder seine karriere vernachlässigen soll.
Man braucht immer ein klares ziel.
Ich habe auch daraus gelernt das ich eine frau haben will die selbstbewusst, stark mutig und selbstsicher ist und auf eigenen beinen stehen kann wenn man es will. Und sie muss ein klares ziel vor auge haben.

Ich weis zwar nicht wie alt du bist und woher du kommst aber ich hoffe es gefällt dir und gibst mir ein feedback darüber :)

Viel spaß beim lesen ist bisschen lang geworden :)

ich bin seit der beziehung Single leider:(

0

Vielen dank für deine Antwort :) deine geschichte ist echt interissant fast genau so wie in einem Film.. leider jedoch kein happy end was ich mir für euch beide total gewünscht hätte da der anfang sich so toll anhörte :( . Ich finde es auch gut das du aus der ganzen story auch was gelernt hast . Ja Ich wünsche dir auf deinen weiteren weg viel glück und spaß. Irgendwo auf dieser welt wartet schon die richtige auf dich :) . Man könnte sagen ich bin noch ziemlich jung aber eines möchte ich dir mit auf den weg geben : Dein partner sollte nicht der mittelpunkt in deinem leben sein sondern du. Sie sollte eine ergänzung von dir so wie andersrum sein. Und in der zeit wo du alleine bist solltest du sie auch genießen. :) Lg L~

0

das wort Ergänzung viel mir die ganze zeit nicht ein und du hast recht. Allein sein ist sowohl schön als auch schlecht in der hinsicht das man sich nach etwas ernstem sehnt aber irgend wann erscheint diese frau in meinem leben so wie der mann in deinem leben die einem das leben erfüllen :) Mich freut es das es dir gefallen hat:) Lg :) - A

0

Mein erster Liebeskummer war nicht sehr leicht

Bin jetzt auch wieder Single

Was möchtest Du wissen?