Tipps um zu Lernen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Würde kleine zetteln kaufen und die formeln die du lernen musst aufschreiben. Immer, wenn du denkst du vergisst es schaust du auf den zettel & sagst sie in deinem kopf vor. Dann würde ich einen Lernplan erstellen um organisierter zu sein (kann dir wenn du magst helfen) . Viel spass beim lernen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Versuch die Formel zu verstehen, wenn du sie verstanden hast, kannst sie dir überall einsetzen. Keine Furcht vor komplexen Aufgaben ebenso bei den Klausuren, wenn du glaubst, du kannst sie nicht, versuch den Teil zu machen, den du kannst, um Teilpunkte zu bekommen. Viel Glück!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also mir helfen "TheSimpleMaths" auf YouTube immer total, wenn ich etwas nicht verstehe. Ansonsten hol dir einen Nachhilfelehrer :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Serpichita
14.02.2016, 23:21

Leider hilft mir der Nachhilfelehrer auch nicht sonderlich viel.., ich bin der demotivierteste Mensch der Welt :'(

0

Ich persönlich habe Mathe sehr gemocht, hatte bis zum Abi auch nur 3en in der Rägel, im Abi aber 1, mir hat es sehr geholfen mich hinzusetzen und mir das Buch zu nehmen und nachzuvollziehen warum man was, wie rechnet. Versuch den Zusammenhang und die Logik zu verstehen und nicht nur zu lernen wann man was macht. Verstehen ist das A und O

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?