Tipps um Sie (18) zu beeindrucken?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Frauen beeindrucken, wie du so gut wie JEDE Frau beeindrucken kannst.

Frauen beeindrucken - heute verrate ich dir, wie du so gut wie jede Frau beeindrucken kannst.

Der meiner Erfahrung nach mit Abstand beste Weg, um eine Frau zu beeindrucken, ist ironischerweise aufhören, zu versuchen sie zu beeindrucken.

Lass mich erklären: Die meisten Männer, die eine schöne Frau kennenlernen, spüren automatisch einen mächtigen inneren Drang bei ihr zu punkten, indem sie ihr zeigen, wie witzig, reich, intelligent und erfolgreich sie sind.

Sie versuchen alles mögliche zu sein – außer sie selbst. Frauen durchschauen diese Fassade mühelos und sie HASSEN es. Der Grund dafür ist simpel – alleine damit, dass du als Mann versuchst, eine Frau zu beeindrucken, kommunizierst du:

Ich habe das Gefühl es nicht wert zu sein, dich zu bekommen
Ich muss erst etwas TUN, damit du mich attraktiv findest
Ich muss mein Geld, meinen Status, etc. in die Waagschale werfen, weil ich alleine nicht genug für dich bin
Diese Angeberei und das krampfhafte Beeindrucken sind es, das Frauen IRRE abtörnt.
Hör also damit auf, ihre Anerkennung zu suchen. Hör auf, die Bestätigung einer schönen Frau zu brauchen, um dich innerlich gut zu fühlen. Akzeptiere, das egal, was du tust, du niemals zu dem Punkt kommen wirst, an dem JEDE Frau der Welt dich mag. Manche Frauen mögen dich und andere tun es nun mal nicht. Solange du dein Bestes versuchst, an dir gearbeitet hast und dich mit dem Thema Frauen und weibliche Psychologie wirklich auseinandergesetzt hast, gibt es irgendwann nichts mehr, das du daran ändern kannst.

Konzentriere dich also auf die Frauen, die zu dir passen, die du magst und die dich mögen, statt dich auf die Frauen zu konzentrieren, die dich ohnehin nicht mögen – egal, wie sehr du dich anstrengst.

Halte dir immer vor Augen, was für ein toller Mann du bist. Sie dir bewusst, wie viel du einer Frau zu bieten hast. Egal, ob es ein ehrlicher Charakter, dein Humor oder tiefgründige Gespräche über Gott und die Welt sind. Jeder von uns hat Frauen etwas Einmaliges, wirklich Einzigartiges zu bieten.

Begehe auf KEINEN FALL den Fehler, jemals zu versuchen, Frauen mit Geld zu beeindrucken. Es wird nur dazu führen, dass du die falsche Art Frauen in dein Leben ziehst. Frauen, die nur bei dir sind, weil du für sie eine wandelnde Brieftasche bist. Diese Art Frau wird dich in dem Moment, in dem du nicht mehr zahlen kannst, schneller verlassen, als du "OMG Ich bin pleite" sagen kannst.

Vor allem – und das ist eines der wichtigsten Dinge, die ich dir hier mitgeben will – hör auf, dir ständig etwas von Frauen zu ERWARTEN. Jeder Enttäuschung geht eine Erwartung voraus. Wenn du eine Frau kennenlernst,
erwarte nicht ständig, dass das mit euch was wird … dass ihr euch küsst, dass ihr miteinander nach Hause geht … befreie dich davon. Durch Erwartungen setzt du sie nur unter Druck und Druck zerstört jegliche Gefühle, die eine Frau für dich hat.

 

 

 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Höflich und zuvorkommend sein. Ihr z. B. am Auto oder je nachdem wo Ihr hingeht, die Tür öffnen, ihr aus der Jacke helfen und diese aufhängen. Falls Ihr essen gehen solltet, als Apperitiv vielleicht ein Glas Sekt bestellen, um auf einen schönen Abend anzustoßen. Sie zur Begrüßung mit einem kleinen Geschenk überraschen, vielleicht gibt es da ja was, von dem Du selbst meinst, das könnte gut passen. Sich gentleman-like zu verhalten, beeindruckt auf jeden Fall.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mach dich doch nicht zum Trottel. Sei einfach du selbst und wenn es dann funkt, dann hat die Liebe auch Bestand. Wenn du von Anfang an was vorgeben willst was du nicht bist, finde ich das nicht so toll, denn spätestens wenn der Alltag bei euch eintritt, sind die beeindruckende Maßnahmen bereits Geschichte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

finde mal ihre Interessen, Hobby`s  usw. raus, dann könntet ihr  euch evtl.

näherkommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sei einfach du selbst und kein Prahlhans.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?