Tipps um Polizist zu werden?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

In den meisten Bundesländern braucht man Abitur. Die Aufnahmeprüfung ist sehr schwer, intellektuell und von der Fitness her.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Mikaaaaahd 28.04.2016, 20:50

Fitness wird keine Probleme sein

0

Es gibt in jedem Bundesland für jeden Interessenten sogenannte "Einstellungsberater". Da ich aus NRW komme, weiß ich nicht wo bei dir diese stationiert sind, aber aus reiner Erfahrung kann ich sagen, dass es mehr als genug gibt, um sich mal 1-2 Stunden mit ihnen hinzusetzen und über deine Fragen zu reden. 

Dafür sind sie ja auch schließlich da :) Einstellungsberater sind gewöhnliche Polizisten mit jahrelanger Erfahrung, die sich nun die Aufgabe gemacht haben, mögliche Anwärter die Bewerbung zu erleichtern oder einfach nur Fragen zum Beruf zu beantworten. 

Also mach dich auf copzone in deinem Bundesland schlau, ruf bei deiner zuständigen Einstellungsberaterin an und dann sei gespannt was sie dir alles erzählt. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schau auf der Seite vorbei, ist das so schwer?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Mikaaaaahd 28.04.2016, 20:36

Ich wollte hier nach Tipps fragen was in der Ausbildung geachtet wird etc.

0
FrageMoritz 28.04.2016, 20:37

Ja aber das erfährst du ebenso auf der Seite :)

0

Du glaubst doch nicht im Ernst, daß hier jemand schriftlich ausarbeitet, was du dir selbst ergoogeln könntest.

https://nachwuchswerbung.polizei-bw.de/web/index.php/der-beruf/#leistungen

Außerdem kann man auf copzone unter der Landessektion einiges erfahren. Mach mal selbst ...

Gruß S.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

1. bietet nicht alle 16 Bundesländer den mD an.

2. in welchem Bundesland willst du dich Bewerben.

3. google.de > polizei "bundesland" Bewerben.

4. Lesen und schlauer werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Mikaaaaahd 28.04.2016, 20:38

Baden-Württemberg

0

Was möchtest Du wissen?