Tipps um morgens wachzuwerden?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Tunke mal dein Kopf in das kalte Wasser das hilft und wenn du z.b um 6:00 Uhr aufsteht dann stelle deinen Wecker 10 minuten früher so um 5.50 Uhr dann kannst du bis 6:00 Uhr morgens richtig wach werden,also das mache ich immer und es hilft mir wircklich super gut und wenn du immer lange brauchst zum anziehen und so würde ich an deiner Stelle bevor du schlafen gehst deine Klamotten schon mal rausholen für den nächsten Tag so wirst du auch schneller fertig und hast viel mehr Zeit zum frühstücken.

Liebe Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Guten Tag,
mach dein Waschbecken mit eiskaltem Wasser voll und tunke dein Gesicht ein paar mal rein. Hat man uns in der Armee beigebracht um persönlich schnell wach zu werden.
Oder geh kalt duschen.
MFG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Stell den wecker weiter weg dann musst du aufstehen. Mqch die Vorhänge auf

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Einfach mindestens acht Stunden Schlafen den Wecker außer Reichweite und wenn man erst einmal raus ist aus dem Bett gleich ins Bad kaltes Wasser ins Gesicht und fit ist man.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zuerst sorry für schreib und gramatikfehler ^^

Versuchen Wecker bisschen früher einstellen, dann genug Zeit um wach zu werden. Natürlich braucht zuvor genügen Stunden schlaf :) manchen menschen hilft trinken ein kaffee oder RedBull :)

Und ich denke, wenn du aufstehst mit gute laune, du bist wacher und fiter als ohne ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von drawer1955
05.01.2017, 15:03

Ich finde das klingt so süß :) und außerdem schreibst du gut Deutsch

0

Geh morgens kalt duschen, geh etwas früher schlafen, mach als Wecker-Ton ein lautes, fröhliches Lied an, bei dem du gute Laune bekommst.. Ich glaube, dann sollte man etwas wacher sein :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Stell deinen wecker so weit weg das du aufstehen musst :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HeroHacker
02.04.2016, 21:38

Es gibt den Nachteil wie bei mir wenn nebenan jemand schläft und man dann 5 Minuten braucht um den Wecker zu erreichen 😂

0
Kommentar von nichtsebi
02.04.2016, 21:57

ja das stimmt :)

0

Den Wecker eine halbe Stunde früher stellen und ein wenig Morgengymnastik machen. danach duschen und der Tag kann beginnen. Frühstück nicht vergessen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich mach immer liegestütze und kniebeugen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?