Tipps um mit dem Nägelkauen aufzuhören

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn es schon einigermaßen geht, dann mach Nagellack (zunächst evtl. farblos oder ganz zart) drauf. Das hält dich zusätzlich vom Knabbern ab. Außerdem noch die Tatsache, dass es ganz hübsch aussieht.Und - durchhalten;-)

Danke fürs Sternchen:-)

0

Hat dir in den letzten fünf Jahren etwas gehofen, um aufzuhören?

Ich hätte sonst vielleicht etwas für dich.

Ich habe früher selbst lange Zeit Fingernägel abgeknabbert - irgendwann war damit aber einfach Schluss, ich weiß nicht mehr, ob es nicht mehr nötig war oder was der Auslöser war. Inzwischen habe ich gelernt, dass man nur dann Fingernägel abknabbert, wenn der Körper Molybdänmangel hat.

Dieses Spurenelement ist in allen Nahrungsmitteln vorhanden, kommt aber besonders häufig in Hülsenfrüchten, Weizenkeimen, vielen Gewürzpflanzen, Eiern und Innereien vor. Der angesetzte Bedarf an Molybdän wird durch die Nahrung gedeckt. Möglicherweise erhöht sich der Bedarf jedoch bei oxidativem Stress, Chemikalienbelastung, hohen Harnsäurewerten, einer gestörten Darmflora oder anderen Darmerkrankungen. Bei vielen dieser Belastungen ist als erstes sehr wichtig, die richtigen Fette (Omega 3-haltige) zu verwenden und die schädlichen (Omega 6- und Omega 9-haltigen), z.B. in Sonnenblumen- und Distelöl, ebenso in Fertignahrung, zu vermeiden, damit der Körper sich erholen kann. Bitte mal selbst googeln.

Da der Körper durch Fluoride (in Zahnpasta & Co.) Molybdän verbraucht und damit die Versorgung aus der normalen Nahrung nicht mehr stimmt, wäre meine Idee, Zahnpasta mit Fluoriden wegzulassen und durch natürliche Zahnpasta zu ersetzen - was gesundheitsbewusste Menschen sowieso schon lange tun.
Wie man Zahnpasta ohne Giftstoffe selber macht: www.smarticular.net/zahnpasta-aus-natuerlichen-zutaten-einfach-selber-machen//

Hier sind zwei schöne Artikel mit Hintergrundwissen, was man mit natürlichen Methoden machen kann, um den Nägeln zu helfen - und was man besser vermeiden sollte:
www.zentrum-der-gesundheit.de/gesunde-fingernaegel-ia.html.
www.smarticular.net/3-natuerliche-mittel-fuer-wunderschoene-fingernaegel/.

Beim Lesen habe ich selbst noch einiges gelernt und werde mal den Trick mit dem Kokosöl versuchen (abends auf die Nägel tun, Baumwollhandschuhe drüber und schlafen gehen).

Ich hoffe, für dich war etwas dabei! Viel Erfolg.

ja bei mir genauso.. es geht einfach nicht weg,.. nur bei manchen.. am besten ist ; ich feile sie mir jeden Tag aber nicht zu stark drauf drücken weil das feilen die durchblutung der nägel enorm steigt. Und ich hab so einen Nagelhärter der heißt Nail Repair Micro Cell und die gibt es in Drogerie märkte wie z.b müller oder DM , es gib verschiedene arten von denen und da nimmst du am besten den Dickflüssigen wie auf dem Bild! wie man den Nagellack benutzt steht auf der Pape aber ich mach es immer so: ich lackiere erst eine schicht dann lass ich es trocknen (trocknet schnell) dann noch eine Schicht, dann am nächsten Tag noch eine Schicht drauf und denn Lack nach einer woche wieder ganz abtun und neu 2 schichten machen und so weiter so ungefähr 1 monat lang aber ich hätte den ganz verbraucht hilft besser. Aber du musst dann ab und zu ihn wieder drauf tun ! der Lack kostet etwas aber ich hab kein anderen Lack gefunden der sooooooooo gut hilft !

Micro Cell  - (Körper, Stress, Fingernägel)

Was möchtest Du wissen?