Tipps um Koreanisch zu lernen ohne kurse zu belegen?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Wenn du möchtest, kann ich dir gerne helfen, falls du kkt hast.

Ich lerne schon seit einiger Zeit und rede auch jeden Tag mit Freunden aus Korea. Für Vokabeln benutze ich zur Zeit memrise mit den Kursen von howtostudykorean.com wo ich auch die Grammatik lerne. Ansonsten hab ich alle Vokabeln auch auf Karteikarten daheim, ich geh die ab und zu mal durch wenn ich Zeit finde. Ich hab außerdem noch ein Wörterbuch Englisch-koreanisch von Langenscheidt und auf dem Handy die Wörterbuch App http://bravolol.com falls mir ein Wort mal nicht einfällt. Auf der Line App gibt es auch einen englisch-koreanisch und andersrum Übersetzer, viel besser als Google Übersetzer, aber nicht perfekt, deshalb sollte man die Basics trotzdem können um Fehler ausbessern zu können.
Um Freunde in Korea zu finden, benutze ich hellotalk und auf hinative kannst du jede Frage stellen, dir wird immer geholfen.

Ich hab eine Frage :) Wegen den Karteikarten.. wie machst du das z.B.? Also machst du es so das du das Koreanische Wort Tisch drauf schreibst und auf der anderen Seite das deutsche oder englische Wort dafür? Oder machst du es vielleicht auf deine Art? 

0

Ich lerne koreanisch insgesamt vom englischen aus. Also ist es für mich auch bequemer zB 탁자 auf eine Seite zu schreiben und table auf die andere

1

Was möchtest Du wissen?