Tipps um kfa zu senken?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Mit einem Ganzkörperplan in eine Massephase zu gehen, ist nicht gut. Auch nicht altersgerecht. Wenn Du schon länger Ganzkörper machst, den Trainer auf einen 2er Split ansprechen und evtl. etwas mehr Zeit an den Cardio-Geräten verbringen.

Diäten in Deinem Alter sind nicht sinnvoll. Setz auf eine ausgewogene Ernährung mit erhöhtem Eiweissanteil. Die Kohlenhydratzufuhr benötigst Du für den Muskelaufbau. Denke mal, das Du auch noch wachsen wirst, evtl. gleicht sich das alles dann noch ein wenig an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von karamsa44
12.06.2016, 17:54

würdest du sagen es reicht wenn ich keine schlechten Sachen mehr wie süßigkeiten und fastfood esse und jeden 2 Tag jogge mit sprints? schaff ich es meinen kfa so auf 10 zu senken er ist momentan bei 11 ungefähr

0

Mehr kcal durch Proteine zu dir nehmen und gerade Kohlehydrate meiden egal ob komplex oder aus zucker. Fett versuchen auch zu vermeiden aber darauf achten dass du eher durch Proteine und Fette deine kcal zu dir nimmst.

Ergo durch ganz viel Fleisch und KEINE Weizenprodukte mehr!

Musst dass mindestens 4 Wochen durchziehen damit dein Körper sich daran gewöhnt und das eingelagerte Fett anfängt zu verbrennen!

Egal ob Diäten oder nicht von Kfa senken ist im Teenager alter abzuraten!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von unddannkamessah
12.06.2016, 17:30

Ganz viel Fleisch wäre erstens absolut keine gesunde Diät, zweitens nicht die einzige Möglichkeit Kohlenhydrate zu vermeiden und drittens viel zu kalorienlastig um abzunehmen ohne großartig Sport zu machen.

0

Auf etwas zu verzichten brauchst du schon mal gar nichts! Ich würde die Proteinzufuhr auf 2,5g pro Kilogramm Körpergewicht setzen. Bei deinem Alter würde ich dir wenn überhaupt nur einen geringen Kaloriendefizit empfehlen vllt von 200-300 im Minus. Ich würde dir bei deinem Alter emfehlen nur die Kohlenhydrate zu senken und nicht zu tief mit den Fetten zu gehen,da bei dir wichtige Wachstumsprozesse stattfinden und diese ohne Fette negativ beeiflusst werden. Auf Süßigkeiten muss keinesfalls verzichtet werden,insofern du dich immer noch im Kaloriendefizit befindest

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?