Tipps um hobbymäßig besser zu singen?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Tipp 1: Einsingen + Atemübungen (ich weiß nicht, wie ich es besser nennen soll ;) ). Unsere Chorleitung verbindet das immer mit Rythmen, das heißt, wir sollen in einem bestimmten Rhytmuss z.B. f f f machen oder t t t

Tipp 2: Trinken. Ich persönlich trinke immer Wasser, bei mir reicht das. ;) 

Tipp 3: Aus dem Bauch raus singen. Da hast du mehr Kraft.

Tipp 4: Auf beiden Beinen stehen. Verleiht der Stimme auch Kraft ;)

Liebe Grüße und viel Spaß beim Singen :)

Hallo,

Einsingübungen, dabei nach und nach die Tonhöhe steigern, Zwerchfellatmung (beim Einatmen kommt der Bauch raus und die Schultern bleiben unten); Du mußt so atmen, wie Du atmest, wenn Du auf dem Rücken liegst; dann machst Du es nämlich automatisch richtig. Gut für die Stimmbänder ist ein Apfel. Viel Spaß.

Willy

Ja, man kann die Stimme "ölen", mit Einsingübungen. 5-10 Minuten sollten reichen, damit deine Stimme auf Top-Form ist. Einsingübungen trainieren auch deine Singtechnik und dein Zwerchfell, wenn du sie regelmäßig machst. Es gibt hunderte verschiedener solcher Übungen, mach dich doch mal im Internet schlau :)

Was möchtest Du wissen?