Tipps um eine Erkältung zu verbessern?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Viel trinken, ausruhen, mit dampf inhalieren und eine aufgeschnittene Zwiebel neben das Bett stellen (kein Hokuspokus, Zwiebel absorbiert die Keime aus der Umgebung).

Gute Besserung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
  • Ingwer-, Holunder-, oder Lindenblütentee regen das Immunsystem an

  • Generell: viel trinken! Löst den Schleim
  • Ausreichend und ausgewogen essen. Dein Körper braucht die notwendigen Vitamine, Mineralstoffe, Eiweiße und die Energie.
  • Zink zu dir nehmen
  • heißes Bad mit ätherischen Ölen
  • Trockene Heizungsluft vermeiden (Schale Wasser auf die Heizung stellen)
  • Spaziergang an der frischen Luft (warm einpacken!)
  • Stress vermeiden, ausruhen!
  • Richtig schneuzen! (weiche Papiertaschentücher mit Aloe-Vera-Zusatz verwenden)
  • Kein Nasenspray verwenden - stattdessen Salzwasserlösungen
  • Halswickel
  • Hals warm halten
  • Hühnersuppe
  • Ätherische Öle inhalieren (Eukalyptus, Latschenkiefer, Pfefferminze)
  • Desifizierende Gurgellösungen helfen

Gute Besserung!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt ja solche Halsbonbons, die haben bei mir aber nie etwas gebracht ... Am besten gegen die Halsschemerzen hilft warme Milch mit Honig, ein Schaal und eine Decke, damit die Erreger absterben. Beim Schnupfen hilft heißen Wasserdampf inhalieren. Einfach in ne Schüssel, Handtuch über den Kopf und dann langsam einatmen. Natürlich nicht den Kopf ins Wasser halten ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Inhalieren mit Kamille und evtl. 1 Tropfen Eukalyptusöl

Falls die Nase verstopft ist abschwellende Nasentropfen nehmen

Nach dem inhalieren die Nasenschleimhaut mit einer Nasensalbe eincremen

Rachenschleimhaut immer feucht halten damit keine neuen Bakterien eindringen können

Selbstgemachten Zwiebelsaft trinken

Holundersaft trinken

Sanddornsaft trinken

Gemüsesaft aus Rote Beete, Karotten und Tomaten trinken

Hühnersuppe essen

Viel trinken, Wasser, Tee und Gemüsebrühe

Vitaminreiche Ernährung

Viel Schlaf und wenig Stress

Keine Überanstrengungen

Körper und Füße warm halten

Lachen, Humor und Comedy ("Lachen ist die beste Medizin")

mit Salzwasser gurgeln

Hals warm halten

Fichtennadelbad nehmen

Zimmer nicht überheizen und für Luftfeuchtigkeit sorgen

Hände oft waschen

Gute Besserung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Heißes Dampfbad mit Eukalyptus....oder

3x täglich eine Grippostad

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

um eine erkältung zu verbessern?
also eine art upgrade? erkältung 2.0? damit man noch kranker ist? .oO

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schlafen, viel Tee trinken, ausruhen, noch mehr Tee trinken und eine Kraftsuppe essen...wirkt bombe!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?