Tipps um das Wasser im Gartenteich "sauber" zu kriegen?

5 Antworten

Hallo warrenbuffet,

die Algenblüte (grünes Wasser im Teich) findet jedes Jahr im Frühling statt, aber es gibt auch andere Möglichkeiten, die Blüte zu reduzieren (Alles, was man absaugen, herausfiltern, abschöpfen kann, sollte man auch tun. Ein externer Wasserfilter ist aber auch ne gute Ganz-Jahres-Prophylaxe). Wichtig ist, dem Teichwasser denn für die Algen lebensnotwenidgen Nährstoff Nitrat zu entziehen (unter 25mg/l). Der gelangt über Dünger, zu viel Fischfutter aber vor allem über Leitungswasser (für Wasserwechsel immer Regenwasser nutzen!) in den Gartenteich.

Einige Teichpflanzen (Wunder-Segge, Iris und Hornkraut) entziehen dem Wasser sehr viel Nitrat für ihr eigenen Waxhstum und helfen so, das Wasser im Teich zu klären.

Auch solltest Du über einen künstlichen Bachlauf oder eine Wasserfontäne den Sauerstoffgahlt im Wasser erhöhen!

Mehr Infos zum Thema "Sauberes Teichwasser" findest Du in unserem Tipp Klares Wasser im Gartenteich hier bei GF: http://www.gutefrage.net/tipp/klares-wasser-im-gartenteich

Viel Spaß und Erfolg beim Heimwerken wünscht das Team von selbst.de

Seit 3 Jahren verwende ich ein selbstgebautes Filtersystem aus 3 offenen Behältern mit zugeschnittenen Schaumstoffmatratzen. Durch ein Überlaufsystem kann ich ohne Einsatz weiterer Mittel nach 10 Tagen auf einen klaren Teich bis zum Grund verweisen. Einmal im Jahr wird der Schaumstoff gereinigt. Das Wasser läuft dann über einen selbstgebauten Wasserfall zurück. Der einzige dauerhafte Kostenpunkt wäre der Betrieb der Bachlaufpumpe. Teichgröße 5x4x1,5m

Hilfe - Wasser im Gartenteich ist milchig.

Wir haben unseren Gartenteich neu angelegt und ich habe aus dem Fachhandel "Teichklar" (kohlensaurer Kalk-steht drauf) mitgebracht, dass den PH-Wert regulieren soll. Heute habe ich etwas in den Teich geschüttet und nun ist das Wasser komplett michig. Mein Nachbar meint, das bleibt so. Das kann doch nicht sein - mit klar hat das nichts zu tun. Was ist da passiert und was mach ich jetzt? Und was passiert mit Pflanzen und Fischen?

...zur Frage

wie reinigt man einen schlammigen Naturteich?

der Teich ist ca. 20 Meter breit, 15 Meter lang und zwischen 50 cm und 150 cm tief.

Ursprünglich war der Teich ca. 5 x 4 Meter groß.

Der Teich wurde ausgebaggert und das vorhandene Grundwasser hat sich überall verteilt. Eine Teichfolie gibt es nicht, da alles natürlich ist. Das Wasser ist braun, keine Algen, nur Schlamm. Fische gibt es wenige, nur ein paar Aale.

Der Boden besteht aus Erde, keine Steine.

Pflanzen gibt es keine im Teichgrund, allerdings wuchert er nun an den Rändern ziemlich zu, unter anderem mit Seerosen, Schilf und einigen anderen Pflanzen, die ich nicht kenne.

Das Wasser ist so schlammig, dass man keine 5 cm tief hineinsehen kann.

...zur Frage

Wasser im Teich riecht komisch!

Ich hab heute meinen Teich sauber gemacht (ist glasklar ^^), aber das Wasser riecht so komisch! Woran liegt das?

...zur Frage

Alte Seerosenblätter abschneiden? Gartenteich Teich Seerosen Pflanzen Biotop etc

Hallo, wenn im Gartenteich die Blätter der Seerosen gelb oder braun anfangen zu werden, soll man sie abschneiden oder einfach dran lassen?

Ab welcher Färbung sollte man seeRosenblätter überhaupt abschneiden?

Lg

...zur Frage

Wie tief muss ein Gartenteich sein?

Frage steht oben. Wie tief muss ein Gartenteich sein? Muss der Teich tiefer sein wenn man Fische haben will?

...zur Frage

Unser Teich wird grün!

Hallo ihr Lieben,

hab da ein Problem. Vor Ca. 2 Wochen hab ich mit meinem Freun unseren Gartenteich sauber gemacht. Also Wasser komplett raus und den Kies abgespritzt und die pflanzen ein wenig gestutzt. Jetzt nach ner Woche wird der ganze Kies grün hat schon einen kleinen Pelz drauf. Im Teich ist 10 Std. am Tag eine Pumpe am laufen die das Wasser in Bewegung hält. Kann mir einer sagen warum das Wasser und die Steine grün werden? Und was ich dagegen tuen kann.

VIelen Dank schonmal im Voraus!

Gruß Kristina

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?