Tipps um das Leben zu genießen?

7 Antworten

Wenn das so ist, kann ich dir nur raten, deine Religion zu verlassen und dein eigenes, selbstbestimmtes Leben zu genießen - verantwortlich nur gegenüber deinem Gewissen.

Du musst dazu nicht unbedingt Atheist werden.

Deinen - falls vorhandenen - Glauben an Gott kannst du auch ohne einer Religion anzugehören behalten. Es gibt z.B. viele Christen, die sich mit der Kirche nicht (mehr) identifizieren können und ihren Glauben trotzdem behalten.

Gehe deinen Weg und lass dir nicht von anderen vorschreiben, was du zu tun und zu lassen hast - schon gar nicht von uralten, längst überholten Dogmen.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Frag dich selber ob du an deine Religion wirklich glaubst und wie du sie für dich ausleben kannst und willst. Muss ja nichts o streng sein wie es dir beigebracht wurde. Und ansonsten tu wonach dir ist.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Sozialpädagogischer Zug / Berufserfahrung

Das Leben genießt man, indem man jeden einzelnen Bruchteil von Sekunden genießt, indem man die ganze Welt annimmt und akzeptiert, wozu auch das Selbst gehört. Das Leben zu genießen heißt Dinge zu tun, die einen glücklich machen und das Ego zurückzuschrauben, aufhören alles beurteilen und vergleichen zu müssen. Einfach frei sein von Zwängen.

Vielen vielen Dank

1

Hallo!

Dich plagen wohl verständlicherweise Schuldgefühle und Ängste vor möglichen Strafen.

Das hemmt einen dann natürlich ständig auf unangenehme Weise, einfach zu sein und eigenen Impulsen nachzugehen, neugierig und offen, auch frei und unbeschwert zu sein.

Diese Einschränkung kostet einem viel Lebensqualität und Leichtigkeit.

Ich wünsche dir den Mut, schon bald vertrauensvoller und mit mehr Erlaubnis für deine Bedürfnisse dein Leben genießen zu wollen.

Ja genau so ist das, ich hoffe das es bald besser wird ich danke dir

1
@Marieschaumann

Ja, die Hoffnung stirbt bekanntlich zu letzt.

Aber wie ich ja schrieb, mit Mut, Vertrauen und Erlaubnis- alles von dir selbst gegeben- sollte es durchaus zu verwirklichen sein. 😉

1

Ich würde mir an deiner Stelle eine kleine, günstige Wohnung mieten, oder kaufen, dazu einen Minivan oder Bus mit Standheizung, hinten eine Matratze rein und in meiner Freizeit viel Zeit am Meer, Seen, in der Natur verbringen, bzw Städtetouren damit machen, sowie in Clubs bis spät in die Nacht tanzen gehen. In Vietnam oder Kambodscha ein kleines Strand-Ferienhaus kaufen, dort meinen Urlaub verbringen und es die restliche Zeit an Touristen vermieten. Zusätzlich noch einen Gaming PC zur Stärkung der Phantasiewelt und die Winterzeit - und es Freunde sehr schätzen wenn Freundinnen das gleiche Hobby haben. Zudem noch Yoga, Tai Chi, Schwertkampf, Bogenschießen oder Blumenstecken lernen. lAll dass hat den Zweck sich vermehrte Augenblicke der Muse und des Glücksempfinden zuzugestehen.

Was möchtest Du wissen?