Tipps Photovoltaik?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Die Aufbaudauer hängt von der Anlagengröße, dem Dach und dem Aufbauteam ab,sowie ob Du den Aufbau mit weiteren (Dach)Sanierungsarbeiten verbindest. Aber normalerweise würde ich sagen 1-4 Tage.

Meine Anlage hat pro kWh fertig installiert ca 1440€ gekostet. Derzeitige Einspeisevergütung 0,123€/kW/h, damit ergäbe sich bei reiner Einspeisung ein Return on Invest (ROI) von 11,7Jahren (ich komme pro Jahr auf ca. 1000kWh pro kW peak).

Bei reiner Eigennutzung bei derzeit ca. 0,25€/kWh würde sich die ROI- Zeit auf ca. 6 Jahre halbieren. Durch das, dass ich meine Verbraucher (auch Wärmepumpe für Warmwasser) ganz gut steuern kann, kommen wir ohne Speicher auf einen Eigenanteil größer 50% und damit auf einen ROI von ca. 8,5Jahren. Bei 25 Jahren erwarteter Lebensdauer ganz ok.

Das entspricht übrigens selbst im Fall der reinen Einspeisung nach aktueller Einspeisevergütung einem Zinssatz von größer 8%/ Jahr bei 25 Jahren Laufzeit. Bei 100% Eigennutzung wäre das dann ein Zinssatz größer 17%/Jahr (ohne Strompreiserhöhung und ohne weitere Kosten). Das muss nun jeder selbst entscheiden ob sich das auch finanziell lohnt, aber bei der aktuellen Zinspolitik gibt es meiner Ansicht nach nicht viele seriöse Angebote die diesen Zinssatz toppen.

1

nur wenn du es schaffst, den überwiegenden anteil an erzeugtem strom selbst zu verbrauchen und nicht sinnlos zu verheizen z.b. im wäschetrockner oder so, während man die wäsche ja auch zum trocknen an die luft hängen kann.

je nach anlagengröße und baulichen gegebenheiten dürfte der aufbau ohne nebenarbeiten wie gerüst stellen innerhalb von 2 bis 3 werktagen abgeschlossen sein.

lg, Anna

Was möchtest Du wissen?