Tipps oder Vorschläge zum Pc?


14.12.2020, 11:37

Das Case hat btw 3 Lüfter enthalten.


14.12.2020, 18:22

Falls jemand Zeit und Lust hat kann er mir gerne im Discord joinen und mir seine Sache erklären/was besseres Vorschlagen. Nehme alles was ich kriegen kann.

 - (Computer, Technik, PC)

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
  • Gehäuse taugt nix, kein Airflow
  • Ryzen 5 5600X ist die bessere Wahl für Gaming
  • Crucial Ballistix sind besser
  • QLC SSDs würde ich nicht kaufen, außerdem mach die 250GB SSD wenig Sinn. Nimm ne Kingston A2000 1TB als Bootplatte und ne 2TB HDD als Datengrab
  • Netzteil ist nicht soo schlecht, aber gibt auch deutlich bessere. Außerdem sind 750 Watt viel zu viel. Nimm das Straight Power 11 550 Watt
  • Windows gibts günstig bei MMOGA

Servus sgt119,

danke fürs antworten. Ist Ryzen in dem Sinne nicht ein downgrade? Der 7ner hat glaub 2% mehr leistung, gibt aber so keinen großen Kostenunterschied. Mit MMOGA und Windows - das wusste ich so gar nicht, danke für den Tipp.

0
@OroshixSora

Hab gerade nachgelesen, der 5 5600X hat echt mächtig Leistung was gaming angeht, hatte ich so gar nicht im Blick, danke!

0

Wenn du dir die Teile am Ende selberkaufst und den PC selbst zusammenbaust, könntest du dir auch ein günstigeres Mainboard ohne Wlan kaufen und dafür Extra eine (PCI) Wlan Karte. Verünftige Wlan Karten kann man mit glück für ab 30€ bekommen und du hast den Vorteil das du die Karte einfacher Tauschen kannst oder später mit in einen neuen PC mitnehmen kannst. Ich empfehle dir am besten ein Wlan Karte zu nehmen die 5 GHz Wlan unterstützt.

Ein Beispiel für solch eine Karte:
https://www.mindfactory.de/product_info.php/Gigabyte-PCIe-GC-WB1733D-I-WLAN-AC_1254532.html

Servus rofel,

danke fürs antworten. Das ist nh gute Idee, selber bauen wollte ich den sowieso.

0

Viel zu überteuert und schlecht konfiguriert, wie der @sgt119 schon aufgezählt hat!

Für das Geld ist halt locker eine RTX 3080 drinnen!

https://hardwarerat.de/computerpc/gaming-pcs/159/gaming-pc-hardwarerat-1700-rtx-3080-5600x-16gb-1tb-ssd-windows?c=78

https://hardwarerat.de/computerpc/gaming-pcs/166/gaming-pc-hardwarerat-1800-rtx-3080-ryzen-5600x-32gb-ddr4-1tb-ssd-windows-10-pro?c=78

Wenn du also schon einen passenden WQHD/4K UHD Monitor hast, dann greif lieber zu einen von diesen hier.

RGB Lüfter usw. kann man nachrüsten.

Woher ich das weiß:Hobby – Baue Office und Gaming PCs seit 2014

Servus Neroshu,

danke fürs antworten. Monitor ist vorhanden.

0
@OroshixSora

Wichtig ist was für ein Monitor du hast.

Für Full HD wäre eine RTX 3080 pure Geldverschwendung.

0
@Neroshu

Was würdest du empfehlen falls es nur full HD wäre?

0
@OroshixSora

Ich würde dir am ehesten empfehlen folgenden PC beispielsweise zu nehmen und die verbleibenden 370€ in einen WQHD 144 Hz Monitor zu investieren.

https://hardwarerat.de/computerpc/intel-gaming-pcs/778/gaming-pc-intel-1400-rtx-3070-i5-10600k-16gb-ddr4-1tb-ssd-windows-10?c=77

Wenn du keinen neuen Monitor kaufen möchtest, brauchst du auch keinen so teuren PC. Das ist wie ein Rennauto zu kaufen, nur damit du damit um deinen Nachbarschaftsblock Runden drehen kannst. Immerhin ist der Monitor das, was deine PC Leistung ja im Endeffekt wieder gibt.

Wenn du keinen neuen Monitor haben möchtest, dann halt:

https://hardwarerat.de/computerpc/gaming-pcs/143/gaming-pc-hardwarerat-1100-rtx-3060ti-ryzen-3600-16gb-ddr4-1tb-ssd-windows-10?c=78

0

Ich würde den Pc nicht bei Mifcom kaufen. Mifcom ist zu teuer. Die gleiche Konfiguration kostet bei Dubaro.de ca. 100-150 weniger.

Servus joilu,

danke fürs antworten. Das ganze war eher zur Demo, ich baue den schon selber über Geishalz.

2

750w unnötig Kann dir das 600w 80+ Gold kolink enclave empfehlen günstig u80€ und voll modular

Servus Obi,

hatte ich auch schonmal im Blick, danke dir!

1

Was möchtest Du wissen?