Wie sollte ich mich nach einer Mandel-Op verhalten - wie war es bei euch?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

bei mir hat das damals etwa eine Woche gedauert, bis die stärksten Beschwerden weg waren. Duschen geht, Haare Waschen sollte jetzt eigentlich auch schongehen. Ich hab mich da an die Badewanne gekniet und mehr schlecht als recht die Haare gewaschen.

Was mir bei den Beschwerden gut geholfen hat, war Vanilleeis. Das war zwei Tage lang meine ausschließliche Ernährung, danach sehr viel nicht zu heiße Suppen.

Mach dir selbst nicht zuviel Angst, die hilft dir nämlich überhaupt nicht weiter. Das schlimmste hast du hinter dir, jetzt wird es jeden Tag deutlich besser!

Spaziergänge, die nicht anstrengen, sind ok, aber körperliche Anstrengungen noch meiden.

3

da hast du recht, ich mache mir schn zu viel angst, aber manchmal hat man sich da nicht so im griff, wenn man schmerzen und zeit hat ;o) hast du dir die haare damals kopfüber gewaschen? ich dachte das soll man gerade nicht. danke!

0
57
@merlot2805

das Haare waschen war schon recht lästig - oh ich sehe, ich hab geschrieben "an" die Wanne gekniet. Ich hab mich in die Wanne gekniet und dann so den kopf leicht nach hinten genommen und eigentlich mehr mit dem Waschlappen rumgefuhrwerkt, so gut es ging

0

Mandeloperation bei Erwachsenen ist immer ziemlich scheiße. Du kannst aber ruhig duschen und Haare waschen. Du kannst Dich ja vorsichtig unter der Dusche bewegen. Spazierengehen kannst Du auch. Nicht bücken und nicht schwer heben, vorsichtig essen, möglichst flüssig. Nachts etwas erhöht schlafen. Es wird aber etwas dauern, ist nicht schön.

Hallo Zusammen.

Ich habe genau vor einer Woche meine Mandeln rausbekommen. Gestern bin ich aus dem Krankenhaus entlassen wurden. Die Zeit im Krankenhaus war für mich (21 J.) die reinste Qual - die kleine Maus neben mir (9 J.) war nach dem 2ten Tag wieder fit. Inzwischen geht es mir relativ gut. Aber man sagt ja, je älter man wird, umso schlimmer wird es auch. Ich halte mich an das, was der Arzt gesagt hat: alles gut kauen, entsäuerte Säfte (für Babys ab dem 4 Monat), werde mir heute die Haare waschen. Ich hoffe, dass ich nächste Woche wieder ohne schluckprobleme essen kann.

Wie lange hat das bei euch gedauert???

Was mir noch wichtig zu wissen ist: Ich habe die Mandeln wegen einer chronischen Mandelentzündung, ständigen Bauchschmerzen etc. entfernt bekommen.

Wie war es bei euch, nachdem die Mandelentfernung komplett ausgestanden war, ging es euch danach tatsächlich besser?

Liebe Grüße Anne

Was möchtest Du wissen?