Tipps gegen Würgereiz beim Zahnarzt?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

hallo

ich habe jetzt eine sehr lange Behandlung wegen einer Teleskopprothese im UK hinter mich gebracht. Ich leide auch unter sehr extremen Würgereiz beim ZA. Für die Teleskope wurden auch etliche Abdrücke gemacht. Ich habe ebenfalls das Internet nach guten Tipps gegen den aufkommenden Würgereiz durchforstet und auch einiges ausprobiert. Es hat alles nicht wirklich was gebracht. Das einzige was mir geholfen hat ist wirklich ganz ruhig durch die Nase zu atmen.Und vor allem sich nicht vorher schon verrückt machen sondern die Sache ganz entspannt angehen . Ich muss aber auch sagen ich habe eine sehr einfühlsame Zahnärztin.

Auch wenn der Thread hier alt ist, das Problem ist aktuell.

Auch ich bin ein "Würger".

Ich tauche seit zwanzig Jahren und bin auch Tauchlehrer.

Auch beim Tauchen habe ich die ersten 5-10min Schwierigkeiten mit Würgen und dem Atemregler (muss ständig aus dem Mund genommen werden). Aber dann könnte ich stundenlang ohne Probleme tauchen :-) So stecke ich mir eine Stunde vor Zahnarzttermin das Mundstück tief in den Mund und warte bis alle Würgereize überstanden sind -- die Angst vom Zahnarzt habe ich überwunden :-)

Man kann sich auch nur das Mundstück (aus Gummi) für ca. 10.-EUR im Tauchgeschäft kaufen, es muss nicht gleich ein kompletter Atemregler sein.

Sah bestimmt komisch aus, als ich auch im Wartezimmer auf dem Mundstück herumgekaut habe ;-)))

Man muss nur kreativ sein :-)

dein beitrag ist ja jetzt schon ne weile her, aber evtl kann das dir oder anderen lesern beim nächsten zahnarztbesuch helfen:

zwischen kinn und unterlippe (an der stelle an denen bei comics immer der "strich" gezeichnet wird, da wo es so reingeht wenn man mit dem finger vom kinn zur unterlippe fährt) ist ein akupunkturpunkt, den kann man masieren und das hilft wirklich gut gegen den würgereiz.

mir hat meine arzthelfenin den massiert wärend ich versucht habe durch den mund tief, langsam und regelmäßig einzuatmen.

Ich hatte mal einen Zahnarzt, der mir dann mit der Hand über den Nasenrücken strich. Das war sehr hilfreich, das Würgen hörte sofort auf.

Dein Zahnarzt wird das hoffentlich schon bemerkt haben; ansonsten sprich ihn darauf an: es gibt ein Spray, welches eine lokale kurzzeitige Betäubung auslöst und somit den Würgereiz unterdrücken hilft.

Nimm dir irgendwas mit was sehr intensiv richt und was du nbatürlich auch magst, bei Bedarf dann dran richen, bei mir hilfts !!!

Fasse den Zahnarzt in den Schritt & sage: Wir wollen uns doch nicht gegenseitig weh tun?" Alleine bei dem Gedanken, geht es Dir besser!

durch die Nase atmen. Bist du privat versichert? Falls ja, würde ich mir lieber Mühe geben, nicht zu würgen, sonst wirds teurer lol

Alle Zähne komplett ziehen lassen. Dann brauchst bei Problemen nur das "Plastik" in den Briefkasten zu stecken. Eigene Erfahrung...

lach paassiert mir auch manchmal^^

kommt drauf an bei was.... lach

0

nicht hingehen oder immer fleissig zähne putzen ;o)

Was möchtest Du wissen?