Tipps gegen verzerrtes Selbstbild

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn du nicht gleich zum Psychologen möchtest; versuche mal Fitnesstraining. Und zwar in einem Studio, durch Fitnesstraining kann man viel Selbstvertrauen gewinnen und bekommt ein Gefühl für den eigenen Körper. Lg

Hallo Asteroida! Niemand kann sich selbst objektiv beurteilen und der Spiegel macht auch immer dicker. Hoffentlich ist es nicht die Realitätsverdrängung der Magersucht.

Die Fachklinik in Bad Wildungen beschreibt das so : “.........damit im Zusammenhang findet sich eine hartnäckige Verkennung der eigenen übermäßigen Schlankheit oder Kachexie in Form einer Körperschemastörung: Die eigene Körperform oder Teile des Körpers werden als zu dick wahrgenommen und geradezu massiv überschätzt. Bei Menschen mit einer Anorexia nervosa besteht meist wenig Krankheitseinsicht in die anorektische Störung und die dadurch bedingten Gefahren werden geleugnet“

Ich wünsche Dir alles Gute.

Stelle Dir einen Spiegel neben den Fernseher und klebe Dir einen anderen Spiegel an die Kühlschranktüre, dann vergeht Dir der Hunger wenn es drauf ankommt. Gruß Eoslorbass

Asteroida14 03.08.2014, 22:52

Das verstehe ich jetzt nicht?

0
FiniB 03.08.2014, 22:54

Ich auch nicht ?!

0
Elysium19 04.08.2014, 01:06

Wie kann man das denn nicht verstehen ^^

0

Da hilft (vielleicht) eine Psychotherapie.

Was möchtest Du wissen?