Habt ihr Tipps gegen Unreinheiten der Haut?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hallo teeniie,

Du klingst schon ein bisschen verzweifelt,was ich sehr gut verstehen kann,es wird Dich auch nicht besonders trösten,dass Deine Hautunreinheiten in der Pubertät mehr oder weniger dazu gehören-die meisten "Pubertierenden " bekommen Pickel.Das "dumme" Geschwätz anderer mit reinerer Haut solltest Du versuchen zu ignorieren,denn Stress kann sich auch auf der Haut wieder spiegeln.

Die Hautunreinheiten wie Mitesser ,Pickel und Pusteln entstehen durch eine vermehrte Talg Produktion ,die wiederum wird durch die Hormon Umstellung verursacht.

  • Deine genannten Pflege Produkte enthalten viel Chemie,davon solltest Du Dich verabschieden und Gesicht Pflege Produkte mit natürlichen Inhaltsstoffen verwenden-keine Haut braucht Chemie um rein und gesund zu sein!

  • Marken,die ihre Produkte auf Natur Basis herstellen sind z.B. Alverde,Lavera,Weleda ,Sante oder auch Aok-dm Markt ,sowie Alterra -von rossmann.

Du musst die Poren tief reinigen,damit der Talg abfließen kann:

  • die Reinigung der Haut am Morgen und auch immer am Abend ( denn die Haut regeneriert sich nachts) mit einer Reinigung Lotion oder einem -Gel,

  • nach der Reinigung ein Gesichtswasser verwenden,

  • morgens eine Tagescreme und abends eine reichhaltigere Nachtcreme,

  • ein bis zwei Mal die Woche ein Kamillen Dampfbad machen, es öffnet die Poren-die Kamille wirkt entzündungshemmend und der Dampf regt die Durchblutung der Haut an-mit einem Dampfbad wird die Haut besonders gut auf eine selbst hergestellte Maske vorbereitet.

Eine reinigende Maske ,die auch für die empfindliche Haut geeignet ist :

  • 1 Eigelb mit ein paar Tropfen süßem Mandelöl und ein paar Tropfen Zitronensaft verrühren, auf das Gesicht und den Hals auftragen, für 5 bis 10 Minuten einziehen lassen und mit lauwarmem Wasser abnehmen, diese Maske wirkt zudem erfrischend .

Eine weitere Maske:

  • 1 Ei und 4 EL Haferflocken verrühren ,ein paar Minuten stehen lassen, auf die gereinigte Haut auftragen und ca 20 Minuten einwirken lassen, ebenfalls mit lauwarmem Wasser abwaschen,

die Inhaltsstoffe der Haferflocken reinigen ,das Ei nährt durch das Lecithin die Haut.

  • Nach beiden Masken die Haut gut eincremen!

Die Masken stammen aus einem meiner Tipps und hier ist der Link zu meinem Tipp zur Pflege der pubertierenden Haut:

http://www.gutefrage.net/tipp/pubertaet-die-pflege-der-gesicht-haut

Gruß Athembo

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von teeniie
08.08.2014, 11:32

Danke Athembo

1

Hey teeniie, Ich weiß wie du dich fühlst, ich habe auch unreine haut, zwar keine richtige akne, aber es belastet mich schon sehr... Wichtig ist natürlich das du keine aggresiven Produkte verwendest, die deine haut austrocknen, weil deine haut dadurch nur umso mehr nachfettet! Und du darfst sie auch nicht überpflegen, 2x täglich reinigen reicht aus. Abschminken ist natürlich das allerwichtigste für reine haut, ich nehme vor der waschlotion erst Abschminktücher, das ich sicher bin das später alles entfernt ist und dann könntest du mal salzseifen ausprobieren oder lavaerde, trocknet auch die haut nicht aus. Hefemasken und heilerde sind auch gut oder mal ein Haferflockenpeeling. Was mir noch hilft ist teebaumöl, riecht aber gewöhnungsbedürftig :D Ich empfehle dir kein Make-up zu tragen, wenn du dich dann zu unwohl fühlst dann antibakteriellen Abdeckstift oder ähnliches... Ich kann dich aber beruhigen, keiner sieht deine haut so kritisch wie du selbst das tust, das ist bei mir genau so! Deine Mitmenschen schauen dir in die Augen und stellen sich nicht 5 cm vor dein Gesicht und checken erstmal deine haut ab :D Vorallem mitesser fallen so gut wie gar nicht auf, also mach dir keine sorgen. Ein schönes Lächeln und selbstbewusstes auftreten sind viel schöner als 10 kilo make-up auf die haut gespachtelt, nur weil du angst hast das man unreinheiten sieht... Weniger ist da immer mehr! Ganz liebe Grüße, GuessXwhat

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hör auf das ganze Chemiezeugs in dein Gesicht zu schmieren. Ich selber hatte auch total unreine Haut und das chemische Kosmetikszeug macht es nur noch schlimmer . Es gibt 2 viel bessere Möglichkeiten. 1. du gehst zum Hautarzt und lässt dir etwas verschreiben was genau uf die abgestimmt wird oder 2. du benutzt Naturprodukte , das hört sich zwar doof und spießig und öko an :D aber es hilft . Zum Beispiel das Gesichtstonikum und die Gesichtsmilch von Dr.Hauschka sind sehr zu empfehlen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo teeniie, du bist in der Pubertät. Pickel, Mitesser und fettige oder zu trockene Haut gehen nach einiger Zeit wieder ganz weg. Chemische Mittel, wie Cremes, Clearasil, Mace-Up usw., würde ich nicht empfehlen. Ich empfehle Naturprodukte , die ich selber ausprobiert habe. Hier habe ich einige Tipps für dich zur Überbrückung: In den Drogeriemärkten kannst du AOK-Seesand-Mandelkleie kaufen, die kostet ca 3,00 Euro und die Verwendung steht auch noch einmal auf der Tüte. Da gibst du 1-2 Eßlöffel voll auf eine Untertasse mit etwas warmen Wasser und machst einen richtigen Brei daraus. Dies verteilst du dir ins Gesicht als Maske. Nach 5 - 10 Min. wäscht du diese wieder ab und tupfst das Gesicht trocken. Dies machst du morgends oder evtl. abends so jeden 3. bis 4.Tag und du wirst sehen, deine Haut wird wieder rein. Auch kannst du diese Mandelkleie 1 x im Monat als Peeling benutzen. Auch Naturprodukte wie Quark oder Joghurt mit Honig oder Gurkenmaske helfen gegen Pickel und sind nicht teuer. Auch ein schönes Kamillen-Gesichtsdampfbad ist sehr hilfreich gegen Pickel und Mitesser. Diese lassen sich danach mit einer Mitesserzange gut herausquetschen. Diese Zange bekommst du in der Apotheke, wo du dich auch wegen des Benutzens aufklären lassen müßtest, damit du nicht die Hautschichten verletzt und du dann noch Narben bekommst. Nach dem Dampfbad und dem Herausquetschen der Mitesser solltest du dein Gesicht mit kaltem Wasser waschen, damit sich die Poren wieder zusammenziehen können.

Du mußt auch auf das Essen achten, nicht zu fett und nicht so viele süße Sachen. Solltest du die Haare ins Gesicht tragen, so kämme sie raus, denn darunter muß Luft und Sonne ran. Sollte dies alles auch nichts nützen, dann gehe zu einem Hautarzt und lasse dir dort helfen. Ich wünsche dir alles Gute.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gesunde Ernährung ist da sehr wichtig und die richtige Pflege aber du bist in der Pubertät so wie ich das ist ganz normal :))

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Probier von ,,Acene" die ,,Clearonce" reiniguns Produkte. Ich habe das selbe Problem aber ich komme zuemlich gut damit zurecht mit den Produkten. Gehe einfach in die nächste Apotheke und hol die die Sachen. Ich hoffe, dass uch dir helfen konnte:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von teeniie
08.08.2014, 00:28

Danke, werde ich mir holen

0

Mir sagen auch alle immer, dass es die pubertierende zeit ist... Und das war bei meiner Freundin auch genau das gleiche :) ich war auch sehr enttäuscht darüber :/ Aber ich wollte etwas dagegen tun! Ich habe viele waschgels ausprobiert und auch Gesichtswasser, Masken,... Wenn man regelmäßig dran bleibt, sieht man meiner Meinung nach kleine Veränderungen. Auch auf die Ernährung sollten man etwas achten (Schokolade soll nicht so gut sein). Naja es waren (meiner Meinung nach) nur minimale Veränderungen. Wobei bekannte immer sagten: du hast ja total wenige Pickel! Daraufhin habe ich mir einen Termin beim Hautarzt gemacht. Der meinte: Pubertät! So wie alle es gesagt haben... Naja, er hat mir ein Gesichtswasser und eine Creme verschrieben. Ich bin immernoch dabei diese zu testen. Versuch es mal zu anderen Hausärzten zu gehen, wenn es bei dem einen nicht klappt:) manchmal musst du etwas zuzahlen, aber ich denke dafür lohnt es sich :)) Viel Glück weiterhin

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?