Tipps gegen trockene Spitzen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Du sollst das Öl ja auch nicht in auf die Kopfhaut geben, sondern in die Spitzen. Da fetten die überhaupt nicht schneller. Gibst du es auf die Kopfhaut, sieht es fettig aus und du bekommst es schwer raus. Aber nur in den Spitzen einmassiert, sehen deine Spitzen nicht mehr trocken aus. Du kannst es ruhig versuchen.

Du kannst aber auch mal Sprühkuren verwenden. Im Unterschied zu normalen Kuren, die man ja raus wäscht, bleiben Sprühkuren im Haar drinnen und sind daher effektiver. Sie beschweren auch nicht, da sie keine reinigenden Substanzen haben. Ich benutze immer von Dove die Feuchtigkeits und Kämmbarkeit-Sprühkur. Die gibts im DM. Du kannst sie im nassen oder trockenen Haar anwenden, im trockenen bringt es mehr. Kannst es ja mal probieren. Auch die Sache mit dem Öl, ist einen Versuch wert.

supertoad 25.08.2012, 13:49

Okay, welches Öl nehm ich da dann am besten? Danke, werd mir mal ein paar Sprüh-Kuren anschauen, LG

0
Sweetielie 25.08.2012, 23:33
@supertoad

Also ich habe immer Olivenöl genommen, aber das beschwert meine Haare, denn ich hab sehr feine. Nimm mal Kokosöl, davon hab ich nur Gutes gehört. :)

0

meien mutter hatte das gleich problem sie müsste jede 3 wochen zum frisör und sich 15-20 cm abschneiden lassen und dann haben die frisöre noch so wundermittel das die spitzen besser werden frag einfach bei einem frisör nach und der gibt dir auch weitere tipps aber versuch deine haar nicht mehr zu oft zu glätten oder mach sehr viel hitzeschutz rein dann werden deine haare wieder besser und wasche sie nicht zu oft also 3 mal die woche reicht auch schonwieder

supertoad 25.08.2012, 14:03

Glätten tue ich fast jeden Tag nur meinen Pony. Und der ist komischerweise überhaupt nicht kaputt... klar brechen manchmal die Spitzen da aber ich hab da keinen Spliss und trocken ist er auch nicht... Hitzeschutz benutze ich einen vom Müller, die Flasche ist gelb. Aber ich weiß nicht ob das was bringt. Welcher Hitzeschutz ist denn gut? Meine Schwester hat einen für 17€ von Loreal Paris der überhaupt nicht hilft...

0

Du solltest das Öl trotzdem verwenden. Du gibst es ja nur in die Spitzen und durch die Talgproduktion kommt das Fett ja an der Kopfhaut zustande und nicht in den Spitzen. Wobei Öl gar nicht so mein Favourit ist. Ich benutze von Alterra eine Feuchtigkeitsspülung mit GRanatapfel und noch irgendwas ^^ Nach meinem normalen Shampoo, gebe ich dies nur in meine Spitzen (ich muss meine Haare täglich waschen, da sie sehr schnell fetten). Seitdem sind meine Spitzen nicht mehr so aufgeraut und trocken :)

supertoad 25.08.2012, 13:56

Danke, werds mir mal angucken :)

0

Spitzen, die einmal kaputt sind, kriegst du nicht mehr repariert - weder mit Hausmitteln noch mit der chemischen Keule. Du musst sie regelmäßig (wenig) schneiden lassen, damit gar nicht erst Spliss entsteht.

supertoad 25.08.2012, 14:01

Ja schon.. aber immer, wirklich IMMER wenn ich zum Friseur gehe, sage max. 3 cm schneiden die mir JEDES MAL fast 10cm ab -.- Deshalb will ich das jetzt eine Weile meiden. :S

0
Catlady96 25.08.2012, 20:47
@supertoad

Sowas ist nicht okay, such dir nen anderen Friseur. Wenn ich zu meiner Friseuse sage: "Soundsoviel Zentimeter" dann ist es keiner mehr und keiner weniger. Und wenn ich ein Bild zeig und sag: Genauso möchte ich das - dann sehe ich hinterher auch genauso aus. Und so muss es sein. Oder kann dir nicht deine Mum oder eine Freundin die Spitzen schneiden?

0
supertoad 26.08.2012, 14:16
@Catlady96

Alle Friseure bei uns sind so :/ Das ist echt blöd. Und die richtig guten wollen nur für Waschen, Schneiden Föhnen 40€ und so viel Geld gebe dafür nicht aus. Meine Mutter hab ich schon gefragt. Aber ich habe nen rausgewachsenen Stufenschnitt, aber die Stufung ist noch etwas zu erkennen. Mama sagt wenn sie nur die unterste Schicht, also die längsten Haare 3cm schneidet, dann sieht das komisch aus... Und meine Freunde können sowas auch nicht...

0

Also da gibt es verschiedenes, Honig und Eigelb mit Pinsel auftragen Folie drum eine halbe Stunde einwirken lassen dann ausspülen, Kamillenabsud, solte man aber nur bei blonden Haaren verwenden. Brennesseltinktur Na ja usw

supertoad 25.08.2012, 13:57

Ich bin blond ^^ Werd mal versuchen iwas auszuprobieren :)

0

Was möchtest Du wissen?