Tipps gegen starke Flugangst? :/ (14h Flug entspannter überstehen?)

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Pass auf ich bin 18 hab auch flugangst ähnlich wie du und ich war Anfang des Jahres erfolgreich in Washington :) hau dir die Musik auf die Ohren mach die Augen zu träume von deinem Urlaub denk nicht mehr ans fliegen kau Kaugummi und mach auf keinen Fall die Musik aus. Musst du sie ausmachen aus irgendeinem Grund dann summe leise oder lese was egal was du tust lenk dich einfach mal vollkommen ab. Mach dir keinen zu großen Stress von vornherein Entspann dich und lass es zu :) Viel Spaß im Land der Freiheit Liebe grüße honigpamelo

Also wenn du mit dem airbus A380 fliegst, dann musst du dir überhaupt garkeine sorgen machen weil du nichmal spßrst, dass du fliegst, ansonsten aber einfach musik an und versuchen zu schlafen. Trink vlt. im flugzeug nen scotch whiskey oder was anderes GUTES dann schläfste besser. Viel spaß in amiland^^

Stimmt, große Flugzeuge sind weit stabiler, da merkt man das kaum, dass man fliegt. Bin auf die Meldung in 3 Wochen gespannt :-)

0

Besprich diese Flugangst mit deinem Hausarzt, der kann dir sicher etwas zur Beruhigung verschreiben. Und bei so einem langen Flug würde ich auch drauf schauen, dass ich Schlafpulver bekomme. Nach dem Essen eingeworfen schläft man gut und ist entspannt und ausgeschlafen am Ziel. Schöne Reise und viel Spass in der USA

Hallo,

nun ja, was soll man da sagen außer "nicht fliegen"? Die Antwort ist genauso gut oder schlecht, wie die Frage, die Du einen Tag vor einem Langstreckenflug stellst.

Du hättest ja schon lange vorher mal ein Seminar gegen Flugangst oder gegen Deine vielleicht noch tieferliegenden allgemeinen Ängste besuchen können. Die Krankenkassen bieten doch Beratung an.

Und den Flug hast Du wahrscheinlich auch nicht erst gestern gebucht. Es gibt also überhaupt keinen Grund, hier bei GF nachzufragen:

  • Das Problem ist lange bekannt
  • unternommen hast Du nichts
  • einen Tag vor Abflug die Frage einzustellen, ist nicht hilfreich
  • welche sinnvollen Antworten erwartest Du in der Kürze der Zeit?

Ich will hier ja nicht die Lösung, sondern einfach ein paar Tipps, um es erträglicher zu machen. Und klar wusste ich seit Wochen von dem Flug, aber was hätte es mir gebracht, mich schon Wochen davor verrückt zu machen? Nichts.

Ich kenne neimand mit Flugangst und dachte, hier gibt es anonym ein paar Gleichgesinnte :)

1

Ablenken, also Zeitung/Buch lesen oder Filme schauen (bei Langstreckenflügen gibt's bei denn meisten Airlines ja einen Bildschirm für jeden Passagier.

sag deiner zuständigen stewardess was du für probleme hast und ansonsten beruhige dich, das flugzeug fliegt über die wetterhöhe, es kann beim steig- oder sinkflug wackelig werden, welches ungefährlich ist, die flugzeuge werden dafür gebaut, diese belastungen standzuhalten.

Flugangst hatte ich auch mal ne Weile, aber ich bin einfach so oft und so lange damit geflogen, bis es dann irgendwann auch weg war.

Außerdem: Fliegen kann auch schön sein. Man kann ganz entspannt Musik hören und dabei aufs Meer und den blauen Himmel schauen :) Man ist erhaben und den Leuten da "unten" überlegen :)

Du landest in Los Angeles! Was will man mehr?! Weißt du, wie neidisch ich bin haha? Falls du es dir anders überlegst... du kannst mir gerne dein Ticket schenken! :D

Musik hören :) und abschalten

Das mach ich immer... aber es ist immer so laut überm Tragflügel und mein Ipod hält nie so lange (Akku) :/

0

Es gibt gute Seminare gegen Flugangst, bestimmt auch in Deiner Nähe, probier es aus!

Besorge Dir Baldrian. Das ist natürlich und beruhigt.

Wenn du in Flugzeug bist chill dein Leben ! Denk schonn was du morgen also in den USA machen wirst. Wenn du mit der Lufthansa fliegst, dann hast du Glück. Jeder hat da ein Fern...

Also Viel SPaß

Was möchtest Du wissen?