Tipps gegen Regelschmerzen *kann mich nichtmehr bewegen,ansonsten starke Schmerze+Übelkeit?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Wärme wirkt entspannend. Wenn die Wärmflasche nicht hilft dann versuche es vielleicht mal mit einem heißen Entspannungsbad. 

Und ich habe mal gehört dass Regelschmerzen wohl in der Embryostellung am besten auszuhalten sind. Also auf der Seite und die Beine anziehen...

Viele Grüße 

Mrsreedus 30.10.2016, 12:17

dankeschön,das hat es tatsächlich besser gemacht!

0

Also ich nehm immer eine Wärmeflasche, eine heiße Tasse Tee und jeweils zwei Schmerztabletten. Hoffe es hilft dir :)

Mrsreedus 29.10.2016, 13:23

Welchen Tee trinkst du denn z.B? Danke c:

0
silvereight 29.10.2016, 13:24

Kommt ganz drauf an was dir schmeckt ;) ich liieeebbee Apfel Kirsch Tee oder Beerentee :D Trink einfach den Tee der dir schmeckt Hauptsache er ist schön warm ;)

0

Bei starken Schmerzen nehme ich eine IBU 500 und lege mir eine Wärmflasche auf den Unterleib, Das hilft mir zumindest immer.

Mrsreedus 29.10.2016, 13:17

Das mit der Wärmeflasche versuche ich auch immer,aber dieses Mal scheint es nichts zu helfen.. Aber danke, ich werde gleich mal jemanden zur Apoteheke schicken..

0
minibabybel 29.10.2016, 13:21

Es gibt auch solche MiniPads, die geben leichte Strom Stöße. Die gibt es extra für Menstruations Beschwerden im Internet zu kaufen. Hab ich auch schon ausprobiert und es hilft ein bisschen.

1

Wenn Wärme auch nicht hilft, versuche es mit Schmerzmitteln speziell gegen Regelschmerzen.

Du solltest aber wegen solch starker Schmerzen unbedingt den Frauenarzt aufsuchen. Und dann frage ihn, ob das Endometriose sein kann. Danach kannst du googlen. Sie ist sehr häufig bei jungen Mädchen, jungen Frauen und dann wieder bei Frauen kurz vor den Wechseljahren verbreitet.

Bei GF in den Themen findest du sehr viele Tipps .

 

Vielleicht solltest du darüber nachdenken, dir die Pille verschreiben zu lassen (falls das noch nicht so ist) Dann soll es ja besser zu ertragen sein.

Mrsreedus 29.10.2016, 13:22

Ich hatte die Pille, habe sie jedoch vor ca. 2 Monaten abgesetzt

0

Was möchtest Du wissen?