Tipps gegen Pickel lästige Pickel?

6 Antworten

Solange es noch keine richtige Akne ist, kannst du mit einer Heilerdemaske anfangen, hört sich wahrscheinlich seltsam an, ist aber echt hilfreich.

Ich hab es damit auch ohne Ernährungsumstellung geschafft die Pickel zu minimieren. Natürlich wäre es gut sich gesund zu ernähren, jedoch kommen Pickel in dem Alter von der Pubertät.

Ich persönlich glaube gründlich mit Waschgel waschen und diese Maske helfen da am besten.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Milchprodukte, raffinierten Zucker, hormonell belastetes Fleisch, gehärtete Fette und generell fettiges Essen meiden. Außerdem viel Wasser trinken.

Ich kann dir da nur eines nahelegen: Hautarzt. Es ist immer besser, früher zum Hautarzt zu gehen, als zu spät. Einigen meiner Freunde wurde damals schon zum Verhängnis, dass sie sich nie getraut haben, einen Hautarzt aufzusuchen. Die Pickel können mit der Zeit noch schlimmer werden und sogar zu Narben werden, wenn du nichts dagegen unternimmst. Hautärzte haben mit Akne-Betroffenen oder Menschen mit Unreinheiten auf der Haut regelmäßig zu tun, probiere es also einfach!

Habe schon mehrere Narben auf der Stirn😂

0

Lavera Bio-Minze, Kieselerde & Salizylsäure Peeling und für „akutes“ von Lavera das Antipickel Gel.

Wenn es Eiterpickel sind würde ich über Nacht mal Zahnpasta drauf schmieren das trocknet die Pickel aus . Außerdem empfehle ich dir diese Creme.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

KEINE Zahnpasta! Niemals. Schadet mehr als es helfen soll

0

Was möchtest Du wissen?