Tipps gegen Nackenschmerzen, Verspannungen und Kopfschmerzen?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo comedyla, Ich pesönlich habe das selbe Problem schon seit 1 Woche gehabt und habe es folgendermaßen wegbekommen: 1.Wenn du liest oder am Computer bist immer Aufrecht sitzen 2.So oft es geht ein Nackenhörnchen tragen 3.Ein Schal in der Wohnung oder in der Öffentlichkeit tragen 4.Ein Kirschkernsäckchen an den Hals legen( Mikrowelle 2min 600°C) 5.Den Hals so oft es geht bewegen und kreisen usw.

okay vielen dank.

ja genau das nicht-aufrecht sitzen ist wohl das Problem. ich sitze immer gebeugt über meine unterlagen, weil ich viel rechnen muss. und zurzeit hat die Uni mich ihren Fängen und ich sitze eigentlich nur noch und rechne und lerne.

Bringt so ein Nackenhörnchen was beim Lernen? Ich schlafe auf dem Bauch, deswegen hab ich mir das dann doch nie gekauft... also hilft das auch beim sitzen, dass es gestützt bleibt?

Schal hab ich immer an, auch nachts, weil ich mich eh schnell erkälte.

Vielen dank, das hört sich sehr nach guten Präventivmaßnahmen an :-)

0
@comedyla

auf jeden Fall bringt das Kirschkernsäckchen etwas aber nur damit sich die senen lockern

0

der arzt wird den nacken einspritzen, wenn der richitg verspannt ist, dann lassen meist auch die kopfschmerzen nach, wenn du keine zeit für bewegung hast, mach am schreibtisch wens ein paar übungen für die rücken /nacken muskulatur, das beugt vor

ohje... ist der allgemeinmediziner dann die richtrige adresse? ich will das nur schnell wegbekommen, weil ich echt viel lernen muss und so irgendwie gar nicht klar komme....

das mit den übungen hatte ich immer vor, bisher gings aber gut. aber jetzt wo es akut wird, werd ich da auch was unternehmen,

danke

0
@comedyla

lso mein allgemeinmediziner, is da net der richitge, wr da einmal zum spritzen hatte aber gar nichts gebracht, deshalb geh ich damit normal zum orthopäden

0
@Schneeflocke88

mmh okay, dann guck ich mal. Ich wohn zwar schon seit 2 Jahren in der neuen Stadt, aber war bis auf einen schnupfen hier noch nie beim arzt. deswegen weiß ich gar nicht, wo wer hier sitzt. dann probier ich einfach mal morgen allgemeinmediziner und schaue, ob der das drauf hat.

ich hoffe ja doch irgendwie, dass das morgen von alleine weg ist, Will eigentlich wegen sowas nicht unbedingt zum arzt... also ist ja immer besser wenn der Körper das alleine regelt. aber danke nochmal!

0

kann sein das du falsch geschlafen hast ......... ich würde mich massieren lassen und einfach nur liegen ...... am besten etwas ausruhen und versuchen den Nacken warm zu halten, Mit einem Schal oder so ... bis morgen ist das villeicht sogar weg...

massieren lassen wäre ein Traum. aber ich bin alleine...

okay liegen, schal, wärme hört sich gut an.

danke!

0

Was möchtest Du wissen?