Tipps gegen Langeweile bei eingeschränkter körperlicher Mobilität?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Ich weiß ja nicht genau was du hast, aber z.B. Malbücher für Erwachsene sind total toll. Man kann mit genauem Ausmalen sehr viel zeit verbringen und hat ein tolles Ergebnis, Es gibt sehr schöne Motive und es entspannt.

Wenn du eins hast, dann ein Tablet ( oder auch netbook oder so) da gibts ja auch nette Spielchen, oder du lädst dir Filme drauf die du schon immer mal schauen wolltest, aber nie dazu gekommen bist.

Vielleicht gibt es eine Rätselform, die du gern machst, es gibt ja sehr viele verschiedene, schau mal in eine große Bahnhofsbuchhandlung, die haben viel Auswahl

Oder eine Fachzeitschrift, vielleicht hast du bestimmte Interessensgebiete.

Danke für die umfangreiche Antwort :) 

Ich habe einen Knochentumor am Unterschenkel,weiß allerdings noch nicht sicher ob gut- oder bösartig;warte noch auf das Ergebnis der Biopsie

0
@Anstion

Dann wünsche ich dir dafür erstmal alles Gute, aber dann hast du zumindest die Hände frei, darauf zielte meine Frage eigentlich ab, denn wenn du jetzt auch was an den Armen gehabt hättest wäre malen ja z.b. schwierig. Dann ist es grade gut, wenn du dir auch Dinge zur Entspannung suchst, denn sicherlich spannt dich diese Situation auch an

0

Ohhhh woooow da gibt es so viele Sachen die man tun könnte:

  • Bücher Lesen
  • Eine Fremdsprache lernen
  • eine App/ Webseite programmieren
  • Programmieren lernen
  • Serien rein ziehen 
  • Minecraft Welt erstellen
  • Steuererklärung machen
  • Beten
  • Lebensplanungen erstellen/ überarbeiten
  • Einen Blog starten
  • Einen Buch schreiben
  • Traden (Aktien)

Hallo Anstion,

Da gibt es viele Möglichkeiten:

Fernseh schauen, den eigenen Laptop mitbringen, lesen, Musik hören, Malbücher für Erwachsene, du kannst einen online Zeichenkurs machen, nehme dir ein Kartenspiel mit, dass kannst du dann mit deinen Besuchern auch spielen oder mit deinem Mitpatienten. Du kannst anfangen eine Sprache zu lernen mit Sprachapps. Einen Blog lesen, dir einen YouTouber raussuchen. Pläne für die Zukunft machen. Rätselhefte mitnehmen. Deine Familie einladen und Zeit mit deiner Familie verbringen. Dir ein Computer/Handyspiel aussuchen. 

Hast du denn sonst irgendwelche Hobbys?

Alles gute für deine Operation!

Was möchtest Du wissen?