Tipps gegen kleine Pickel?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Bist Du in der Pupertät, dann einfach viel waschen und pflegen mit diversen Produkten, aber nicht zu viel. Bist Du älter, dann zum Hautarzt gehen, und klären lassen, worauf die Überproduktion von Talg und Hautfett beruht.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe genau den Gleichen mist..Aber ich habe ein Produkt von Isana Young..Ich habe eins es heißt "S.O.S Clear" probiert mal den Anti-Pickel Gel..Es hilft sehr gut..Habe es oft nach gekauft..Kostet ca.2€ aber es lohnt sich..Bin mit meinem Ergebnis echt zufrieden..Zwar sind nicht alle weg aber die meisten..Heute habe ich drei weitere Produkte auch von Isana Young "S.O.S Clear" entdeckt..Reinigungs Peds,Anti-Pickel Patches und 3 in 1 Reinigungsmittel,Peeling und Maske..Jedes Produkt kostet nicht mehr als 2€..Solltest du aus Probieren..Hilft auch mega gut...Hoffe ich konnte weiter helfen😊😊

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von animefandom
01.08.2016, 21:05

danke 😊

0

Was möchtest Du wissen?