Tipps gegen heimweh?! HILFE!

7 Antworten

Du musst dich Wohl oder Übel damit abfinden, da du ja wahrscheinlich nicht vor hast für immer bei deinen Eltern zu leben. Irgendwann wirst du auch mal ausziehen oder länger weg bleiben. Du kannst ihnen ja heimlich per Sms schreiben :) Du kannst dir sicher sein, dass sie sich genau so viele Sorgen um dich machen, wie du um sie. Aber wie du schon sagtest, viel verhindern könntest du eh nicht, auch wenn du zuhause wärst. Aber die Wahrscheinlichkeit, dass etwas passiert ist wirklich gering. Also genieße einfach den Ausflug und freue dich auf den Tag, an dem du wieder zuhause bist :)

Du musst dir überlegen, dass das nur in deinem Kopf stattfindet. Du brauchst dir keine Sorgen, um deine Eltern machen, denn ihnen geht es gut und sie lieben dich und hoffen dass du eine schöne Zeit hast und sie dir nicht kaputt machst. Lenk dich viel ab und mach dir bewusst, dass deine Angst unberechtigt ist. Setz dich mit deinen Gefühlen schon im Vorraus auseinander und geh mit einem guten Gefühl in die Klassenfahrt hinein, dann wirst du das schon schaukeln. Ich wünsch dir viel Erfolg und hoffe du verbringst eine gute Zeit! Mfg

Hab Spaß auf der Klassenfahrt, versuche nicht an deine Eltern zu denken, auf Klassenfahrten unternimmt man doch was, geht wandern etc. Genieße es, und sollte das nicht gehen rede mit deinem Lehrer, der kann dir dann auch helfen :-) Und es muss Dir nicht peinlich sein zu weinen! Hoffe ich konnte dich ein bisschen ermutigen! LG

Was hilft gegen Heimweh bei Klassenfahrten?

Ich habe dieses Jahr 2 Klassenfahrten die 5 Tage gehen. Ich hatte zwar vorher schon Klassenfahrten aber diese gingen nie 5 Tage. Ich vermisse immer meine Eltern und habe Angst das ihnen etwas passiert. Ausserdem dürfen wir keine Handy mitnehmen. Ich habe es aber mit den Lehrern so organisiert das ich wenn es mir schlecht geht am Abend schnell zuhause anrufen kann. Aber ich habe trotzdem Angst das ich zu fest Heimweh haben werde. Was kann ich tun ?

...zur Frage

Heimweh bei Klassenfahrt was tun?

Ich habe so eine ähnliche Frage schon mal gestellt und zwar fliege ich am Montag für 10 Tage auf Klassenfahrt aber mein Problem ist das immer Heimweh hab bzw. die Tage davor bevor es los geht muss ich schon dran denken was alles passieren kann wenn ich nicht da bin.. In der 7. Klasse hab ich am Tag der Abreise noch geweint obwohl ich vor Ort fast kein Heimweh hatte nur wenn ich mit meinen Eltern telefoniert hab weshalb ich das vermieden hab & jetzt in der 10. hab ich wieder das Problem:/ Ich weiß mit 15 vllt bisschen peinlich noch Heimweh zu haben aber ich kann dagegen nichts machen. Meine größte Sorge die ich eigentlich hab ist das was schlimmes zu Hause passiert wenn ich nicht da bin davor hab ich Angst & halt das Heimweh & das ich deshalb die Klassenfahrt nicht genießen kann.. Und telefonieren wird nur dort mit W-lan über whatsapp gehen weil es halt Ausland ist & Telefonieren macht es bei mir eigentlich nur schlimmer:/ Was kann ich also tun? Habt ihr Tipps ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?