Tipps gegen haarausfall mit 14 Jahren?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo blabla627,

ich kann verstehen, dass du dir Sorgen machst, deine Haare zu verlieren. Unsere Haare gehören ja auch zu uns :)

Bei dem Thema gibt es eine wichtige Grundregel: Wenn du lediglich um die 100 Haare pro Tag verlierst, musst du dir keine Sorgen machen. Das ist normal und noch kein Grund zur Sorge, sondern völlig im Rahmen. Erst darüber hinaus spricht man von Haarausfall.

Verlierst du mehr als 100 Haare am Tag, solltest du die Ursache dafür direkt beim Arzt abklären lassen. Der Arzt kann weitere Ursachen abklären und eine für dich passende Behandlungsmethode festlegen. Haarausfall kann durch viele verschiedene Faktoren entstehen (z.B. Hormonumstellung, Eisenmangel, falsche Ernährung) und aus der Ferne ist es immer sehr schwer individuelle Diagnosen zu geben.

Mit einer zinkreichen Ernährung kannst du aber auch schon viel Gutes für dein Haar und deine Kopfhaut tun, da Zink die Haarwurzeln stärkt. Zink findest du vor allem in Hartkäse, Dosenfisch, Vollkornprodukten, Eiern, Biofleisch, Geflügel und Nüssen. Achte einfach darauf, diese Lebensmittel vermehrt zu dir zu nehmen.

Ich hoffe, ich konnte dir damit weiterhelfen.

Viele Grüße

Katja vom Head&Shoulders Team

Ich glaube, Haarausfall ist nach dem Waschen - falls es bei dir da ist - normal. Ansonsten kann es auch durch Eisenmangel passieren, dass Haare ausfallen.

Ist eben immer nach dem duschen fallen extrem viel Haare aus. Beim bürsten(mache ich vorsichtig) fallen auch sehr viele  aus) :/ und manche auch einfach so :D

0

Östrogenmangel kann auch schuld sein. Nimmst Du Gestagene? Oder Mangel an Biotin.

 

Ich weiß nicht mal was gestagene sind ^.^

0

Haarausfall mit 22 Jahren :(((die u

Hallo, Und zwar bin ich 22 Jahre alt Männlich, Ich habe seit ca 6 Monaten massiven Haarausfall der aber nur auf der oberen Stirnseite Auftritt. In meiner Familie gibt's eigentlich auch keinen bei dem es so früh angefangen hat also schließe ich Vererbung aus. Wie kann ich das weiter verhindern ? Irgendwelche Tipps und Tricks vielleicht ?

...zur Frage

Haarausfall, natürliche mittel die man zuhause hat verwenden oder spezielle nicht als so teuere Shampoos?

Habe sehr lange haare gehen fast bis zu meinem Po, aber die sind unten sehr sehr dünn und ich habe sehr starken Haarausfall kennt jemand gute Hausmittel oder Shampoos die die haare dicker machen und Haarausfall vorbeugt? Und ja meine haare sind etwas kaputt ich schneide sie regelmäßig ich will einfach nur tipps gegen Haarausfall und tipps um die haare dicker zu bekommen

...zur Frage

Hilfe! Stark Haarausfall?

Hallo zusammen! Habe in letzter Zeit sehr starken Haarausfall habt ihr vielleicht irgendwelche Tipps?

...zur Frage

Tipps/Mittel gegen Haarausfall?

Kennt jemand ein gutes Shampoo oder vllt andere Dinge, die Haarausfall ein wenig stoppen? :/

...zur Frage

Haarausfall mit 14 Jahren und was tun gegen Schuppen?

Hallo:)

Ich bin 14 Jahre alt und habe Haarausfall... Wenn ich ganz leicht über meine Haare streiche, dann fallen sie schon aus:( Außerdem habe ich sehr viele Schuppen und weiß nicht, was ich dagegen machen könnte. Ich benutze schon seit 2 Jahren verschiedene Anti-Schuppen Shampoos und keins hat mir bis jetzt geholfen... Des Weiteren habe ich null Ahnung, wieso so plötzlich meine Haare ausfallen..:( Ich hoffe Ihr könnt mir helfen:)

Mit freundlichen Grüßen

JaldiAldi1234

...zur Frage

Was tun gegen Haarausfall und Spliss?

Hi ich hatte vor 3 Jahren schonmal totalen Haarausfall, Spliss und dünnes Haar und habe meine 60 cm langen Haare zu einem Bob geschnitten damals. und der Haarausfall hörte auf . Nun sind sie wieder so lang und fallen mir wieder aus... Ich habe sie seit dem nicht mehr geschnitten und langsam bekomme ich wieder ganz wenig spliss... was tu ich dagegen? wer hat tipps und ratschläge? will nicht wieder einen bob :(

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?