tipps gegen faulheit?

8 Antworten

Stell dir die vorliegende Arbeit als erledigt vor und genieße das gefühl was getan zu haben. Fange dann an und du wirst sehen das es leichter geht. Bei mir funktionierts auf jeden fall nicht ;D. Leide am gleichen Problem

die is gut :)

0

Weißt du, Faulheit kriegt man nicht einfach so los. Dir muss wie ein Schlag ins Gesicht klar werden, dass es so nichgt weiter geht. Oder versuche, alles in ein Spiel umzuwandeln ;) LG

Hallo!

Leider ist dies eine Frage der eigenen Einstellung. Natürlich gehören zur Bekämpfung der Faulheit nicht nur Motivation sondern auch ein fetser Wille dazu. Den aufzubrigen ist allerdings immer etwas schwierig. Beginne mit dem, was dir am leichtesten fällt oder Spaß macht. Mit etwas, dass dir den tag nicht gleich von Anfang an versaut, weil du weißt, dass du auf die Aufgabe keine Lust hast. Gönne dir zwischendurch dann immer eine kleine Belohnung, wie Schokoloade, oder lege deine Lieblingsmusik ein, oder entspann dich kurz und lüfte das Zimmer. Sammle dir zunächst ideen, wie du vorgehen möchtest, oder mach dir Arbeit mit jemanden zusammen und helft euch gegenseitig. da gibt es endlose Möglichkeiten, doch die Faulheit zu überwinden liegt an Dir! Denke daran, wie erleichter und gut du dich für eine tolle Arbeit danach fühlst!!! Viel Erfolg!!! =D

ich bleib mal bei meinem aktuellen Beispiel :D ich hatte mir fest vorgenommen das heute zu machen... ich hab mich sogar überwunden und hingesetzt... nach 2 Stunden (kein Witz) ist mir aufgefallen das ich 2 Wochen geschrieben hab, mein Kleingeld gezählt, ne Blume auf n tisch gemalt, Feuerzeuge nach Farbe sortiert, und einen Stern aus Tesa an die Wand geklebt... ich weiß nicht... ich könnt fast heulen. und ich weiß auch dass ich mich gut fühl wenn ich etwas schaffe... und dennoch ist es immer und immer wieder genaaauuuu das gleiche.

0
@rockfisch

Du musst wissen, dass dies nicht von heute auf morgen geht. Jeden Tag ein bisschen, ohne, dass du dir das gefühl gibts, es zu übertreiben. Jeder Mensch kann eine "schlechte" Angewohnheit überwinden. Vielleicht fällt es dir leichter, wenn du in einer kleineren Gruppe dir Arbeit machst. Jder hat dort seinen Part. Und wenn dies nicht funktioniert, dass wie gesagt: Tu zunächst etwas für deine Pflichten und gönne dir danach eine kleine belohnung, ohne dich von dieser jedoch wieder in den Bann der Faulheit ziehen zu lassen. Gib dir Zeit! Du bist das alles nunmal noch nicht gewohnt. Richtig - NOCH nicht! Vertrau, dass es klappt. Step by Step und nicht anders. Oder mache dir einen guten Zeitplan. Ich weiß, dass du das mit Wille hinbekommst, gaaanz sicher !!! =)

0

Was möchtest Du wissen?