Tipps gegen Erkältung (Schnupfen, Husten, Halsschmerzen)

...komplette Frage anzeigen

14 Antworten

Normalerweise indem man ein paar Tage Ruhe gibt. Wenn man Fieber hat sollte man sich auch hinlegen, um nicht weitere Folgekrankheiten zu bekommen (Herz. Lungenentzündung etc.).

Lasss aber auch mal beim Arzt abchecken ob Du nicht eine Hausstauballergie hast. Oder sprüh mal Bettzeug, Matratze und alles aus Stoff mit Milbopax ein. Damit wirst Du die Hausstaubmilben auf natürliche Weise schnell los

ich koche mir immer heisses wasser auf schneide paar kleine stücke ingwer rein salbei blatt und ein bisschen honig eventuel noch zitrone oder limonensaft ca 1-2kl honig... dann möglichst warm trinken... meine omi und mami haben das mir immer gemacht und es hat mir immer sehr gut geholfen.... wenn du was andres wilst empfehle ich noch pretuval c.... aber probier es zu erst mit dem ingwer tee..... gute besserung

werd ich versuchen. danke :)

0

Ganz viel stilles Wasser trinken oder Tee! Und viel schlafen :) viel mehr kann man leider nicht machen. Gute Besserung:)

danke für den tipp und danke :)

0

Mach ein Schwitzbad, schlafe viel und trinke viel (Tee z. B.)

Hühnerbrühe ist auch gut.

Man kann auch Rotlicht auf die Nase machen.

Bei einer Erkältung hilft der Vitamin-C-haltigen Apfelschalentee. Dazu übergießt man Apfelschalen mit heißem Wasser . Durch den hohen Vitamin-C-Gehalt der Schalen beugt dieser Tee selbst bei Nässe oder Kälte Infektionen wie Husten, Schnupfen und Heiserkeit vor, denn er stärkt die Abwehrkräfte.

oder: Was auch noch gut bei Erkältung ist, das ist ein Heublumemfußbad. Dazu einfach einige Hand voll Heublumen mit kochendem Wasser übergießen, ein paar Minuten ziehen lassen, abseihen und dem heißen Fußbad als Badezusatz zugeben.

oder: Die leuchtende Hagebutte enthält viel Vitamin C, aber auch B-Vitamine und Mineralstoffe wie Magnesium, Kalzium und Eisen, wirkt entzündungshemmend und ist ein sehr guter Erkältungs-Tee.

dankeschön.. werde ich mal ausprobieren. :)

0

Am besten aus Zwiebeln einen Sud kochen, den dann etwas abkühlen lassen und trinken. Hilft garantiert. GUTE BESSERUNG

oke.. versuch ich mal. danke :)

0

Es gibt nur eines das wirklich hilft. Es ist saubere Luft. Denn in der Luft, besonders zu Hause in der Wohnung ist die Luft "tödlich" Vor allem seit den neuen Fenstern die dicht machen. Jetzt kann nichts mehr rein und nichts mehr raus.

Der Feinstaub und die schädlichen Gase machen uns krank. Geh nach draussen. Vor allem wenn' s regnet oder schneit, dann ist die Luft sauber und frisch gewaschen. Das tut der Lunge gut.

Kaufe dir einen Delphin Staubsauger. Der saugt nicht nur, der wäscht auch gleich noch die Luft. So hast du gute gesunde Luft im Haus. Erstens wird es so endlich richtig sauber, und die Lunge dankt es dir. Du wirst kaum mehr erkältet sein.

..danke für den tipp :)

0

Ein Dampfbad machen, viel trinken, warme Milch mit Honig trinken (gegen Halsschmerzen), viel schlafen,...

werd ich machen. danke :)

0

Grundsätzlich heißt es eine Erkältung hat man 3 Wochen oder 21 Tage. Sie kommt 7 Tage, bleibt 7 Tage und geht 7 Tage.

Um eine Linderung zu erziehlen: Viel trinken (Alkoholfrei !); viel schlafen, die Füsse warm halten-

Bei verstopfter Nase mit Rotlicht behandeln.

Halsschmerzen z.B. 2-3 kleine Kartoffeln mit Schale garen. Auf ein Geschirtuch legen und mit eienr Gabel grob zerdrücken. Das Ganze in das Tuch länglich wickeln. Mit einem Handtuch umwickeln und das gnaze dann um den Hals legen. Bitte aufpassen wegen Verbrennungsgefahr.

Kannst aber auch für den Husten: 1 schwarzen Rettich (die Wurzel muss dran sein) und braunen Kandis kaufen. Rettich waschen, Deckel abschneiden, Aushölen. Den Rettich mit dem Kandis füllen, Deckel auflegen.

Das Kunstwerk auf ein Glas stellen und warten bis der Sirup ins Glas tropft.

Täglich 3x trinken.

noch nie davon gehört, aber danke :)

0
@CrazyAnnax3

Tja, die alten Leute hanben so behandelt. Ohne ANtibiotika geht´s halt auch.

Kannst noch ne Hühnerbrühe ansetzten, da ist genug natürliches und zugefüttertes Antibiotika drin.

0

vicksvapurub oder transpulmin (aus der apotheke) auf brust und nacken // salzwasser die nase hochziehen (nasenspray wirkt zwar,aber die schleimhäute trocknen aus und es könnte zu chronischem schnupfen führen) /messerspitze vicksvaporub oder transpulmin in heißes wasser,handtuch ber kopf,inhalieren // schal auch beim schlafen // // heiße dusche // scharfes essen ist gut bei erkältung . knoblauch dazu ist ausgezeichnet // nasenspray für offene nase / salzwasser gurgeln (im falle von husten / halsweh) / zitrone und ingwer, heißes wasser drüber // dick einmummeln und beim schlafen dadurch schwitzen / das medikament sinunorm stoppt die laufende nase SOFORT.es kommt die nächste stufe: der festere auswurf.sehr angenehm: keine laufende nase mehr. das medikament ist rein pflanzlich.

Kastanientinktur und Königskerzentinktur.

ich wünsche dir gute besserung!

Nimm eine Scheibe Brot oder ein halbes Brötchen, leg da Käse oder Salami, je nachdem, was dir gefällt, mit ganz viel Zwiebeln und Knoblauch drauf. Zwar wirst du ein wenig strinken, aber morgen wird es dir schon besser gehen:)

viel tee trinken(erkältungstee) viel ruhe wenn es schön ist das fenster aufmachen und ein bisschen frische luft schnappen,viel trinken,eine suppe essen wäre gut mach dir eine die dir super schmeckt^^zudecken,und ganz viel schlafen!hoffe es hilft dir und gute besserung:)

Gegen Halsschmerzen hilft Honig ^^

Was möchtest Du wissen?