Tipps gegen Erkältung bitte :)

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Ich empfehle Bettruhe, ein Erkältungsbad (gibts in jeder Apotheke zu kaufen), Salbei oder Ingwer Tee gegen die Halsschmerzen und optional heisze Milch mit Honig. Ansonsten wird dir der Arzt nicht viel verschreiben können auszer einem Schleimlöser gegen den Schleim in den Nasennebenhölen. Dagegen hilft auch ein Dampfbad. Ich hoffe ich konnte helfen!

Dankeschön. Das mit dem Bad mach ich heute Abend :) Nur bei so einem heißem wetter ist Erkältung echt mies ;s

lg

0

Hochsaison für Husten, Schnupfen und Fieber: Sommerviren, die uns umhauen

Düsseldorf/Emmerich (RPO). Erkältungsviren haben nicht nur im Winter Saison. Temperatur- und Wetterschwankungen bringen das Immunsystem ins Wanken und bescheren uns haufenweise Virusinfekte. Das sind die gemeinen Biester und so wird man sie los. (...) http://www.rp-online.de/gesundheit/grippe/sommerviren-die-uns-umhauen-1.2913418 (28.07.2012)

Das ist eigentlich ganz einfach. Geh zum Arzt, damit er dir was verschreibt, trink genug Wasser oder Tee und gib ein bisschen Ruhe.

Viel trinken, wenn die Halsschmerzen schlimmer werden mit Eis kühlen und auch bei Kopfschmerzen hilft ein kühles Pad. Zu Mittag mal ne Stunde hinlegen wirkt auch Wunder (aber nicht länger sonst bist du ausgelaugt und k.o.)

Alles Gute :D

bis dahin ist das zwar nicht weg,aber es ist schon mal stark gelindert.

vicksvapurub oder transpulmin (aus der apotheke) auf brust und nacken // salzwasser die nase hochziehen (nasenspray wirkt zwar,aber die schleimhäute trocknen aus und es könnte zu chronischem schnupfen führen) /messerspitze vicksvaporub oder transpulmin in heißes wasser,handtuch über kopf,inhalieren // schal auch beim schlafen // // heiße dusche // scharfes essen ist gut bei erkältung . knoblauch dazu ist ausgezeichnet // nasenspray für geschlossene nase / salzwasser gurgeln (im falle von husten / halsweh) / zitrone und ingwer, heißes wasser drüber // dick einmummeln und beim schlafen dadurch schwitzen.hautfreundliche creme gegen gerötete/schmerzende nase

und das hier:

http://www.focus.de/gesundheit/ratgeber/erkaeltung/naturmedizin/hausmittel/sanft-heilen_aid_11039.html

gute besserung!

Bei dem zur Zeit umgehenden Erkältungsinfekt sprechen die meisten auf Antimonium sulfuratum aurantiacum D 12 gut an. Da es ein Homöopathikum ist, kann es gefahrlos versucht werden.

es lässt sich leider nicht auf wunsch verkürzen...

viiiiiiiiiiiiiiiiieeeeeeeeeeel schfal und viiiiiiiiiieeeeeeeeel flüssigkeite

Was möchtest Du wissen?