Tipps gegen den Schmerz? (Prellung oder schlimmer?)

6 Antworten

Bin keine Ärztin, nur Physiotherapeutin, hört sich aber " nur" nach einem Bluterguss an. Kühlen, aber immer nur ein paar Minuten, dann Pause. Sonst kommt es zu Erfrierungen im Gewebe. Wenn du hast, Heparinsalbe o.ä. , ggf hochlagern. Falls es massiv an schwillt oder schlimmer wird, ab zum Arzt. Wirst schon ein paar Tage Schmerzen haben, geht aber schneller weg, als Blutergüsse in Gelenknähe. Gute Besserung

du musst damit zum arzt. und zwar direkt morgen früh.

nur der kann beurteilen, ob da nicht weitere massnahmen nötig sind. wenn ein nerv in der schwellung eingeklemmt ist, muss man so schnell wie möglich handeln, sonst gehts dir so wie mir... seit einer schweren beinverletzung (auch "bloss" geschwollen und schmerzhaft) muss ich immer schauen, wo ich mit links hintrete, da der nervendurchgang vermindert ist. das hätte verhindert werden können, wenn ich gleich zum arzt gegangen wäre.

was du hast? ein fieses, fettes hämatom und vermutlich ne kräftige prellung.

über massnahmen entscheidet der arzt.

vermutlich eine hochdosierte heparinsalbe und ein nervendurchgangstest...

Also: Gestern Abend habe ich die ganze Zeit gekühlt. Die Nacht war zienlich schlaflos und ich war jede Stunde mindestens einmal wach.Den Tag heute habe ich eeinigermaßen überstanden. Allerdings habe ich bis 12:30 Uhr geschlafen (als ich dann Ibuprofen genommen hatte konnte ich schlafen) und danach hatte ich einen Termin der bis eben ging. Das Hämatom ist ein wenig größer als gestern und der Muskel verhärtet. Von den Schmerzen her sieht es so aus: Ohne Belastung schmerzt es nur ab und zu. Bei Bewegung meines Fußes nach innen bzw. Oben spüre ich immernoch den Schmerz den ich den Muskeln zuordnen würde. Ich denke ich werde erstmal weiter kühlen und auf Besserung hoffen!

Unterschenkel Außenseite Schmerzen?

Ich bin 15 Jahre alt und Betreibe Sprint schon als Leistungsport, deshalb habe ich sehr viel Training. Gestern ich allerdings aufgewacht, und da ich an den beiden Vortagen schon Training hatte, habe ich gedacht es sei muskelkater, aber dann is mir aufgefallen, dass es eher zieht und sehr stark weh tut und vor allem nicht besser wird. Es tut an der Linken außenseite am Unterschenkel weh. Es zieht von über dem Knöchel ungefähr 7 cm hoch. Beim nomalen laufen tut es weh und vor allem beim Berg ab gehen. Wenn ich mein Fuß Kreise auch. Und wenn ich es abtaste, tut eine ganze linie beim draufdrücken weh. Hat das auch schon jemand gehabt? Was kann man da machen? Wie lange dauert das?

...zur Frage

Ist das schlimm wenn man mit dem Hammer auf den Finger haut?

Hallo

ich wollte eben einen Nagel in Die Wand um ein Bild aufhängen. Aber genau in dem Moment als ich geschlagen wollte hat mein Hund gebellt und ich hab hab mich erschrocken. Daraus folgt, ich hab volle Wucht auf meinen Ringfinger geschlagen.

also kann da jetzt irgendwas schlimmes sein dass ich zum Arzt muss oder muss ich da nicht hin, weil ich nicht gerne zum Arzt gehe.

...zur Frage

Fuß wird rot und schmerzt?

Hallo,

ich hatte vor ca. 10 Wochen eine massive Prellung und eine Knochenquetschung am rechten Fuß. Da ich keine Schmerzen mehr hatte und man am Fuß auch nichts mehr gesehen hat, habe ich wieder angefangen ab und zu Sport zu machen.

Mein Problem jedoch ist, dass wenn ich den Fuß mehr belaste, er abends richtig rot wird und wieder weh tut.

Ist da irgendwas nicht verheilt? Nach 8 Wochen habe ich das erste mal wieder Sport gemacht, war das zu früh?

Die Rötung und die Schmerzen gehen nach 1-2 Tagen dann auch wieder weg, aber warum tut er immer weh und wird rot, wenn ich ihn stärker belaste?

ich hoffe ihr könnt mir helfen

LG

...zur Frage

Ist mein Fuß geprellt und wie lange dauert das?

Vor zwei Tagen hab ich beim ski fahren sehr komisch gebremst und es hat sehr im fuß gezogen. jetzt habe ich meinen fuß jeden tag zwei oder 3mal mit dem stärksten voltaren eingerieben das es in der apotheke gab. aber mein fuß tut noch richtig weh und ich laufe ein bisschen komisch. Ich glaub mein fuß ist auch ein bisschen angeschwollen und einen tag früher habe ich meine wade (auch beim ski fahren) etwas überdehnt und auch mit voltaren eingerieben. aber meine Wade tut nicht mehr weh. Mein ihr ein Fuß ist etwas geprellt und wie lange dauert das ? Ich war noch nicht beim arzt weil ich noch keine zeit hatte. in wievielen Tagen würdet ihr zum Arzt gehen ? Bitte antwortet denn es tut sehr weh :(

...zur Frage

Was tun gegen einen Monat anhaltenden Bluterguss?

Hallo,
Ich hab nun schon seit 1 Monat einen Bluterguss am Fußspann, der jedoch nicht verschwindet. Hatte auch eine Prellung, aber die ist wahrscheinlich schon auskuriert. Der Arzt meinte es hat sich dort festgesetzt und ich soll nun so viel wie möglich meinen Fuß bewegen und wärmen damit mehr Blut durchfließt und es schneller abtransportiert werden kann. Stimmt das und was könnte ich noch tun um Regeneration zu verkürzen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?