Tipps fürs Probearbeiten bei der Bank

3 Antworten

Die erste Hürde hast du ja schon geschafft, die nächsten sind nicht wirklich schwer.

Vermutlich bekommst du deinen Fähigkeiten nach Arbeiten zugeteilt, mitunter gefragt ob du damit "klarkommst", je nachdem wo du gerade  gebraucht wirst.

Natürlich wird man genau aufpassen, wie du arbeitest, dennoch wird es durchaus für positiv gewertet, wenn du fragst wenn du dich vll. nicht auskennst oder unsicher bist. Gut wird auch aufgenommen, wenn du dir Notizen machst, welche du ohne weiters am Anfang zu einer Arbeit heranziehen kannst.

Sei einfach natürlich, höflich, nicht hektisch, halte die Augen und Ohren offen, dann läuft's fast von selbst.

Die passende Kleidung und Pünktlichkeit setze ich voraus, nachdem dir ja an der Ausbildung etwas liegt.

Hallo kilam1496,

wovor genau hast Du Angst? Etwas falsch zu machen? Die werden Dich schon nicht den Tresorraum bewachen lassen. ;-) Nur Mut! Sei aufmerksam und versuch, so viel wie möglich zu lernen!

Freue Dich! Gehe hin (dezent angezogen) und warte ab, welche Arbeit sie dir geben

Was möchtest Du wissen?