Tipps fürs Mücken freie Angeln im Sommer?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Ich habe gehört, das Schwarzkümmelöl helfen soll. (Es gibt Schwarzkümmel-Kapseln mit dem Pflanzen-Extrakt in der Apotheke)Schwarzkümmel stärkt und harmonisiert das Immun-System. Evtl. auch Speisen damit würzen. Der Körper wird weniger anfällig für Entzündungen, die der Grund für ein starkes Anschwellen nach einem Insekten-Stich sind. Zusätzlich vertreibt der Geruch des Schwarzkümmels, den wir durch unsere Körper-Ausdünstungen verbreiten, die Insekten. (Ich habe es noch nicht ausprobiert, ob andere Personen den Geruch auch wahrnehmen.)

Der Duft von ätherischen Ölen, wie etwa Lavendel-Öl,hält Mücken auch auf Abstand. Ein paar Tropfen auf der Haut oder Kleidung genügen.  

Wenn sie gestochen wurden: Wir behandeln unsere Stiche egal ob Mücke, Wespe, Biene usw. nur noch mit Wärme. Die Wärme ab ca. 40 °C vernichtet die Eiweißproteine,die beim Stechen unter die Haut gelangen. Der Juckreiz wird gemindert und die Stelle schwillt nicht so stark an. Wir nehmen einen Löffel oder Waschlappen halten ihn unter heißem Wasser und tupfen vorsichtig auf den Stich, oder die Taschenwärmer, die es in verschiedenen Motiven gibt, helfen auch und man kann sie immer wiederverwenden. Bei mehreren Stichen hilft auch heiß duschen oder baden. 
Wer Angst wegen weiteren Infektionen hat, kann auch einen heißen Kamillentee-Beutel auf den Stich legen, aber Vorsicht, nicht zu heiß,damit man sich nicht verbrennt.
Es kommt vor, das der Stich wieder anfängt zu jucken, dann kann man die Behandlung einfach wiederholen.
Für unterwegs gibt es eine Mückenmaus bzw. Stichheiler. die man dann sofort verwenden kann, wenn man gestochen wurde.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich nehme beim Angeln immer Autan plus, richtig gut damit einsprühen und dann lassen mich die Viecher auch wirklich in Ruhe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Halloziehnation
17.07.2017, 17:06

Und die Fische dich auch 😂

0

Angeblich soll rauchender Kaffee gut gegen Mücken wirken. Aber ich weiß nicht, ob es zu hundert Prozentig wirkt. Alternativ gibt es spezielle Lampen, die die Mücken anziehen. So bleibst du dann verschont.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hatte mal im Radio eine Sendung über Mücken von einer Dr.Prof.Mückenforscher gehört. Sie meint die Mücken stehen auf Gerüche. Also schön duschen bevor du angeln gehst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Patrick, 

wir haben in Griechenland einen riesen Busch von Zitronenpelargonie. 

Einer Pflanze, die.. wie der Name schon sagt nach Zitrone riecht.. und weder beim Grillen noch Abends haben wir Mücken oder Fliegen am Tisch. ^^ Eventuell reicht ein "Topf-to-go" von der Pflanze, damit sie auch dich in Ruhe lassen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

ich verwende beim Angeln Antibrumm Forte und einen Thermacell Mückenschutz.

Falls Du noch Fragen hast, stehe ich immer gerne zu Verfügung.

LG MrGreg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Phelsuma137
19.07.2017, 19:54

Wenn nix andres mehr hilft (Autan, Anti Brumm oder Ballistol)....Thermacell hilft definitiv. Da bleiben einem auch die Kriebelmücken weg. Aber kostet schon bissl was... ;-)

1

Nicht ausatmen, nicht schwitzen.
Am besten kurz vor dem angeln duschen.
Zudem gibt es Moskitonetzzelte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?