Tipps für Zahnspangenträger

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nach ein paar Tagen gewöhnst du dich dran und fühlst dich wohler. Essensreste kann man am besten mit einem kleinen Bürstchen entfernen, die in die zwischenräume deiner Zahnspange passen. Diese gibt es im Drogeriemarkt.

Es gibt so kleine Bürstchen zu kaufen (Apotheke), die fürs Reinigen der Zahnzwischenräume eingesetzt werden. Meistens kann man den Bürstenkopf wechseln. Frage doch mal in einer Apotheke, dort haben die sicher noch mehr Tipps für dich. LG Elfi96

Kleine Bürsten dazu gibt es in jeder Drogerie. Ich bin 17 und hab es jetzt seit ein paar Monaten hinter mir. Irgendwann gewöhnt man sich daran. Gründlich Zähne Putzen und die Farbe der Gummis darfst du normalerweise selber aussuchen. Wenn du dann irgendwann fertig bist freust du dich umso mehr und hast gerade Zähne. Es gibt schlimmeres! :)

Tut eine feste Zahnspange dolle weh?

Hey also ich bekomme bald meine feste Zahnspange. Meine Zähne sind nicht so schief das die Krankenkassen zahlen würde daher zahlt die Zusatzversicherung (ich möchte die Spange freiwillig, weil meine Zähne dann gerade sind). Der Kieferorthopäde meinte auch das wir die Zahnspange nicht ganz bis nach hinten (zu den Backenzähnen) setzten müssen. Aber schon oben und unten aber halt nicht bis ganz nach hinten, weil meine Backenzähne gut aufeinander passen oder so.

Tat die Zahnspange bei euch dolle weh? Und habe ich vielleicht Glück mit der Zahnspange, weil meine Zähne nicht ganz so schief sind und weil die Zahnspange nicht ganz bis nach unten geht? Leider bin ich schon ziemlich Schmerzempfindlich.

...zur Frage

Zahnspangenträger bei Flugsicherheitscheck?

Hallo, ich habe eine feste Zahnspange und die ist logischerweise aus Metall. Angenommen, ich würde jtzt am Flughafen stehen, würde ich beim Sicherheitscheck doch auf mich aufmerksam machen oder?

...zur Frage

Eine zweite Zahnspange?

Hallo ihr Lieben, ich hab leider folgendes Problem und hoffe, dass mir wer von euch behilflich sein kann: Ich bin jetzt 17 Jahre alt und habe damals mit 10 bis 12 Jahren eine feste Zahnspange getragen. Das Ergebnis war super, danach gab es für mich eine lose Zahnspange zum Weitertragen, die ich auch immer genommen habe. Irgendwann später wurden diese dann durch durchsichtige Schienen ersetzt, die ich ebenfalls so gut es ging wie vorgeschrieben trug (wie die lose Zahnspange erst jede Nacht, dann irgendwann jede zweite Nacht und dann nur noch einmal wöchentlich), bis ich sie letztes Jahr im Sommer verloren habe.

Um ehrlich zu sein hat mir das nicht viel ausgemacht, ich dachte nämlich, dass sich da nun, nach viereinhalb Jahren, wohl nicht mehr so viel ändern würde. Jetzt haben sich drei meiner Vorderzähne im Unterkiefer aber wieder gänzlich verschoben und ich fürchte, dass sich der eine Zahn noch viel weiter nach hinten verschiebt. Daher hab ich schnell angefangen, die lose Zahnspange wieder nachts zu benutzen. Die passt jetzt aber nur noch oben, denn da ist noch alles super. Unten geht gar nichts mehr, leider.

Was kann ich jetzt unternehmen? Wie viel würde eine neue, lose Zahnspange für den Unterkiefer kosten und würde das die Krankenkasse überhaupt noch bezahlen (wobei ich fürchte, dass dem nicht so ist, weil die Behandlung ja eigentlich schon längst abgeschlossen war)?

Vielen Dank im Voraus, Emma :-)

...zur Frage

Zahnspange Keramik Brackets -- Kosten? Erfahrungen?

Hallo, ich bekomme bald eine feste Zahnspange. Da ich schon 16 Jahre alt bin möchte ich eine möglichst unauffällige haben. Ich habe etwas mit Keramik Brackets gelesen. Ich habe auch eine Zahnspangenversicherung und ich weiß, dass die wohl nicht meinen "Sonderwunsch" bezahlen würde, aber wieviel müsste ich denn so ca. aufzahlen und könne ich auch nur die oberen Zähne damit versehen, damit es billiger ist.. Erfahrung und Nachteile? Oder hat jemand noch Vorschläge zu einer möglichst unauffälligen Zahnspange?

...zur Frage

An die Zahnspangenträger unter euch, brauche ich eine Spange?

Brauche ich eine feste Zahnspange? Und wenn ja wie sage ich das meinem Kieferorthopäden?.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?