Tipps für weiche Hände gesucht

14 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo liebe ClaPaMa (Wofür steht dein Name eigentlich ? ;) ) Also, meiner Erfahrung nach sind es nicht immer die teuren Produkte, die helfen ! Schon meine Großmutter wusste, dass Honig in Verbindung mit Wasser eine einmalige Wirkung erziehlt! Also: Tauche für 5-10 Minuten in das besagte Honig-Wasser-Gemisch(1 l heißes Wasser (achtung! nicht verbrennen ;) ) und ein halbes Glas flüssiger Honig ! Schrubbe deine Hände sanft mit einer Wildschwein-Natur-Borsten-Bürste, welche man übrigens in jedem guten Naturkosmetik Fachhandel erwerben kann. Am besten (wenn möglich) lässt du dich von einer Person deiner Wahl ein wenig mit einer Handmassage verwöhnen. Danach noch gut eincremen (ich empfehle ja persönlich die Marke "Kiehls", aber das musst du glaube ich selber entscheiden)

So, ich hoffe, mein Beitrag konnte dir weiterhelfen und du kannst bald mit neuen weichen Händen punkten ;) Der Schimmelpilzzzz

4

Das sind die Anfangsbuchstaben meiner besten Freunde ;) Danke für die Tipps Schimmelpilzzzz ;-)

0
6

ich würd zu gerne wissen wieviel verwirrte Geister jetzt daheim sitzen ein Glas Honig in den Händen verreiben und diese dann langsam im kochenden Wasser gaaren. Ha ha ha ha ha ha ich lach mich schlapp. Deine Oma muss sehr reicht gewesen sein wenn die einfach so in der Nachkriogszeit 250gramm Honig wegwirft, oder hat sie danach das zeug gesoffen.

0

Du hast bestimmt schon eine passende Antwort gefunden aber mal an alle: Hände nass machen und dann salz einmassieren. Kurze zeit später abwaschen und du hast zwei Babypopos :)

Olivenöl in die Hände geben, etwas Zucker rein und verreiben und unter warmen Wasser abspülen. Haut wie ein Babypo

Was möchtest Du wissen?