TIPPS für Vorstellungsgespräch ARZTPRAXIS

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Erst einmal Herzlichen Glückwunsch! :) Ich habe mich auch für dieses Jahr um einen Ausbildungsplatz als MFA beworben und so hab ich das bis jetzt gemacht :

Sei am besten so 15-20 Minuten vor deinem eigentlichen Termin dort, das zeigt, dass du pünktlich bist und so kannst du noch einmal in Ruhe durchatmen, bevor es losgeht. Wenn es dann soweit ist, begrüßt du den Arzt per Handschlag und wartest bis er dir einen Platz angeboten hat - dann setzt du dich ihm gegenüber. Du brauchst keine Angst zu haben, er weiß, dass man bei solchen Gelegenheiten aufgeregt ist und wird deshalb erst einmal Sachen fragen, wie es dir geht und ob du gut hergefunden hast etc. Dann stellt er Fragen, wieso du ausgerechnet bei IHM die Ausbildung machen willst und was dich dazu bewegt, MFA zu werden. Antworte einfach, was dir einfällt, du solltest dir aber vorher schon Gedanken machen. Das VG dauert in der Regel auch nicht länger als 20 Minuten - kann gut sein, dass er dir danach noch die Praxis zeigt und dich zu einem Probe-Praktikum einläd, um dich besser kennenzulernen. Das wars schon :)

Wenn du noch weitere Fragen hast, schreib mir ne Nachricht :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

hallo

eine Freundin von mir hatte auch kürzlich ein Vorstellungsgespräch bei einem Arzt und sie meine es ging alles ganz locker zu. Und ich denke auch ein Kinderarzt ist bestimmt sehr freundlich, denn die sind es ja gewohnt mit jungen Leuten umzugehen, die lernen das ja sogar :) du brauchst also gar keine Angst zu haben, im sozialen Bereich sind die Chefs meistens sehr nett, ganz im Gegensatz zu z.b. Chefs von Hotelbetrieben (ich spreche aus Erfahrung ^^). Achja bei der Bundeswehr nehmen die dich voll in ein Kreuzverhör, besagte Freundin hat sich auch bei der Bundeswehr als Arzthelferin beworben und da wars angeblich ganz schlimm im Bewerbungsgespräch ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Aslisixtyeight 28.03.2013, 13:31

Oh weiiii :D Hoffentlich wirds bei mir genauso CHILLIG :D

1
taxey 28.03.2013, 13:40
@Aslisixtyeight

ja ich denke schon, vor allem weil es ja ein Kinderarzt ist :) ich kann dich voll verstehen, ich bin bei sowas auch immer voll aufgeregt :D und ich hab bald auch n Vorrstellungsgespräch und ich bin jetzt schon voll nervös... aber wir schaffen das schon beide :)

viel Glück und Erfolg auf jeden Fall :)

0

Meine Schwester hatte auch mal VG als MFA ( mMm arbeitet sie fest bzw wurde angenommen).

Sie meinte, dass es ziemlich chillig zur sache ging. Der chef hat nur 2-3 Fragen gestellt.

Also kücük, bleib ganz locker und vorallem sei du selbst.Dann kriegste auch die Ausbildung. Übrigens ist MFA kein schlechter Beruf. Ne Gute Atmosphäre würd ich mal sagen. Ganz im gegensatz zu Hotelbetrieben (wie es schon @taxey sagte).

Ansonsten wünsche Ich dir viel glück!!!

Achja, biete vorab nen Praktikum an. Das kommt immer sehr gut rüber ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ach chill doch! Alles halb so wild! Bleib locker und easy;) Der Arzt wird dir fragen stellen und du must die nur beantworten, noch gechillter geht es gar nicht. Überleg doch einfach mal schonmal was er fragen könnte und überlege jetzt schon den antwort sazt. Z.B. Wie sind sie auf uns gestoßen? (du könntest durch mund propaganda antworten) oder er könnte dich fragen wesahlb sie diese Ausbildung machen möchten...und und und....überlege dir was er dich fdragen könnte und formuliere schonmalk deine antworten so das du es an dem Tag problem los sprechen kannst. Wünsche die viel glück! =-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?