Tipps für Treffen mit Mann/Schwarm - Kino?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich finde Kino als erste (?) Dateidee nie wirklich gut. Man kann nicht reden und somit auch nicht flirten und ja, man sitzt nur nebeneinander. Also kann er dir nur Interesse zeigen, wenn er Körperkontakt sucht wie z.B. nahe an dir sitzen, Hand geben oder sowas. Zur Aufregung: Was soll passieren? Beim ersten Treffen mit meiner Freundin lachte ich nur und habe vllt 4 Sätze gesagt. Ich dachte so "Das war wohl die kürzeste Beziehung, die ich je hatte." Dann meinte sie aber, es war so süß, wie schüchtern ich war und dass ich mir keine Sorgen machen muss und sie mir helfen will, dass ich lockerer werde. Beim zweiten Treffen bin ich dann richtig aufgeblüht. Mehr als "Sorry, kein Interesse" kann nicht passieren, aber das wäre schon der aller schlimmste Fall. Ich bin mir sicher, es wird super. Viel Spaß :)

Dass du ihn magst zeigst du ja schon allein dadurch dass du mit ihm ins Kino gehst. Ansonsten teilt euch Popcorn oder du nimmst im Kino mal seine Hand. Versuch einfach ein bisschen Kontakt zu ihm aufzunehmen. Hinterher redet ihr über den Film und tauscht euch aus. Wird schon!

Knio? Beim ersten Date sollte man die Möglichkeit haben sich wirklich unterhalten zu können und nicht nebeneinander im abgedunkelten Kino sitzen.

Also ich kann nur nochmal sagen: Das ist ein klarer Fall von jemandem, der "Probleme" sieht, die nicht da sind. Weißt du, wo die meisten schon scheitern? Überhaupt zu fragen, ob man sich trifft. Weitere "scheitern", weil sie einen Korb kriegen. Du hast ihn gefragt und er hat dir zugesagt, umarme ihn, nehm seine Hand, lächle ihn ab und zu an. Das alles solltest du normalerweise selbst wissen :D Da gibt es eingentlich nichts, wonach man auf gutefrage.net fragen muss :D Wenn du magst, kannst du mir ja schreiben, wie es gelaufen ist, das würde mich jetzt nämlich echt interessieren :)

Was möchtest Du wissen?